Lange kann es nicht mehr dauern, bis Herzogin Meghans (37) und Prinz Harrys (34) erstes Baby zur Welt kommt. Bereits vor einer Woche kam schon Meghans Mama Doria Ragland aus den USA angereist und auch der Make-up-Artist und Freund der ehemaligen Schauspielerin Daniel Martin stattete ihr in ihrem neuen Zuhause einen Besuch ab. Nun wird bekannt: Auch Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) haben der werdenden Mutter zu Ostern einen ersten Besuch im neu bezogenen Frogmore Cottage abgestattet.

Nach der Messe am Ostersonntag, an der Meghan nicht teilnehmen konnte, sollen William und Kate sich auf nach Windsor und damit zu der Bald-Mama ins Frogmore Cottage gemacht haben. Das hat eine Insiderin aus dem Königshaus dem Magazin Harper’s Bazaar verraten. “William und Kate besuchten Meghan, weil sie nicht am Gottesdienst teilnehmen konnte”, sagte die Quelle. “Sie wollten sie unterstützen und sehen, wie es ihr geht. Es war ein schöner Nachmittag”, verriet die Informantin weiter.

Seit der Prinz und seine Frau Anfang des Monats aus dem Kensington Palace ins Frogmore Cottage gezogen sind, war dies der erste Besuch von Kate und William. Eine Freundin von Meghan und Harry verriet dem Magazin auch: “Es ist wirklich ein wundervolles Zuhause und sie haben mit dem Raum wirklich einen tollen Job gemacht – so viel Licht und positive Energie. Ich könnte mir keinen besseren Ort ausdenken, um eine Familie zu gründen.”

Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Commonwealth Day Youth Event in LondonGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Commonwealth Day Youth Event in London
Prinz William und Herzogin Kate im Februar 2019Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate im Februar 2019
Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry im Dezember 2018Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry im Dezember 2018
Hättet ihr gedacht, dass William und Kate Meghan privat besuchen?2855 Stimmen
2416
Ja klar, sie sind doch eine Familie!
439
Nein, ich dachte, Kate und Meghan hätten Streit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de