Überrascht Adele (30) ihre Liebhaber künftig mit einem sexy Piercing? Die Sängerin hat kürzlich die Trennung von Ehemann Simon Konecki bekannt gegeben. Das Paar war acht Jahre zusammen und hat einen sechsjährigen Sohn. 2016 wurde geheiratet. Allerdings soll es bereits kurz nach der Trauung gekriselt haben. Adele und Simon lebten laut Medienberichten schon seit Monaten getrennt. Nach dem offiziellen Ehe-Aus plant die Musikerin jetzt angeblich neue Piercings – womöglich auch an intimen Stellen.

"Adele möchte etwas Spaß haben, nachdem sie sich von ihrer Beziehung befreit hat und sich wieder jung fühlen", sagte eine Quelle der Zeitung The Sun. Die 30-Jährige erwägt demnach neue Piercings in den Ohren und in der Nase – "oder sogar an unanständiger Stelle", offenbarte der Informant. Adele soll angeblich schon bald Nägel mit Köpfen machen: Sie soll bereits einen Termin beim Celebrity-Tätowierer Brian Thompson haben.

Er ist der Inhaber des Tattoo Studios "Body Electric" in Los Angeles. Zu seinen Kundinnen gehören angeblich Scarlett Johansson (34), Kendall Jenner (23) und Jennifer Lawrence (28). Letztere soll ihre gute Freundin Adele auf die Idee gebracht haben. Was genau unter eine "unanständige Stelle" für ein Piercing fällt, behielt die Quelle allerdings für sich. Body Artist Brian hat aber in einem früheren Interview gesagt, dass er auf Wunsch auch Brustwarzen oder Genitalien pierct.

Simon Konecki und Adele AdkinsActionPress / Richard Young / REX Shutterstock
Simon Konecki und Adele Adkins
Adele bei einem Konzert in AdelaideGetty Images
Adele bei einem Konzert in Adelaide
Adele beim Glastonbury FestivalGetty Images
Adele beim Glastonbury Festival
Hättet ihr gedacht, dass Adele der Typ für so ein Piercing ist?340 Stimmen
178
Ja! Warum denn nicht?
162
Nein, das passt doch überhaupt nicht zu ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de