Ehrliches Geständnis von Mollie King (31)! Als Singer-Songwriterin, Schauspielerin und Moderatorin stellt sie regelmäßig ihre diversen Talente unter Beweis. Dass sie es mal so weit schaffen würde, davon hätte die Beauty früher nicht zu träumen gewagt. Denn als Kind fühlte sie sich laut eigener Aussage oft "dumm". Der Grund: Mollie hat Dyslexie. Jetzt hat sie erstmals ganz offen darüber gesprochen, wie sehr sie unter der Lesestörung litt.

Wenn die Powerfrau im Rampenlicht steht, strotzt sie nur so vor Selbstbewusstsein. Das war nicht immer so. "Die Vorstellung, im Unterricht etwas laut vorzulesen, erfüllte mich mit Angst. Ich geriet so in Panik, dass ich Ausreden erfand, um den Raum zu verlassen, wenn ich an der Reihe war", erinnerte sie sich während einer Rede im britischen Parlament in ihrer Funktion als Botschafterin der British Dyslexia Association (BDA). Lange habe sie nicht gewusst, was es mit ihren Lese- und Lernproblemen auf sich hatte. Im Alter von zehn Jahren stellte man die Diagnose. Die sei eine "große Erleichterung" für sie gewesen. "Ich bekam zusätzliche Zeit für die Prüfungen, weil das Lesen von Textpassagen viel länger dauerte als bei anderen Schülern", erklärte Mollie.

Mittlerweile kann Mollie gut mit ihrer Störung umgehen. Sie müsse sich nur sehr konzentrieren, um Worte von links nach rechts zu lesen. Damit Song- oder Moderationstexte richtig sitzen, bedarf es vieler Proben. Doch das sei es der 31-Jährigen wert.

Mollie King, Schauspielerin und ModeratorinGetty Images
Mollie King, Schauspielerin und Moderatorin
Mollie King im September 2016 in LondonGetty Images
Mollie King im September 2016 in London
Mollie King auf der Vogue Party 2015 in LondonGetty Images
Mollie King auf der Vogue Party 2015 in London
Wie findet ihr es, dass Mollie so offen mit ihrer Erkrankung umgeht?90 Stimmen
88
Super! Sie macht anderen Betroffenen Mut
2
Sehr mutig, ich hätte mich das nicht getraut


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de