Müssen die Fans tatsächlich für immer ohne sie auskommen? Oana Nechiti (31) zählte zu den beliebtesten Tänzerinnen im Let's Dance-Kader. Die rumänische Beauty mit der roten Mähne wusste das Publikum seit der sechsten Staffel zu begeistern. Doch in der aktuellen Ausgabe der beliebten Show müssen die Zuschauer auf Oana verzichten. Stattdessen sitzt die 31-Jährige nun in der DSDS-Jury. Im Interview mit Promiflash hat sie verraten, wie es für sie weitergeht.

Ist es mit "Let's Dance" für Oana wirklich endgültig vorbei? "Man weiß es nicht", erklärte die Tänzerin gegenüber Promiflash. "Ich habe schon vor Jahren gesagt, ich bin immer für alles offen. Ich bin nicht jemand, der seine Karriere oder seine Zukunft so genau ausmalt", betonte sie weiter. Angst vor der Ungewissheit hat sie allerdings nicht – das Wichtigste seien schließlich ihr Partner Erich Klann (32) und ihr gemeinsamer Sohn. Der klare Vorteil ihres DSDS-Jobs gegenüber "Let's Dance": Er lasse sich viel besser mit ihrer Rolle als Mama vereinbaren.

2012 wurde Söhnchen Nikolas geboren – und der mittlerweile Sechsjährige ist auch der Grund, wieso Oana erst mal nicht mehr bei "Let's Dance" übers Parkett fegen will. Erst vor Kurzem gab die Show-Beauty gegenüber RTL bekannt, dass sie auch 2020 nicht in der Tanzshow dabei sein werde. Sie möchte mehr Zeit mit dem Sohnemann zu Hause verbringen.

Bela Klentze und Oana Nechiti in der 2. Folge von "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Bela Klentze und Oana Nechiti in der 2. Folge von "Let's Dance"
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, DSDS-JuryTVNOW / Stefan Gregorowius
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, DSDS-Jury
Tänzerin Oana Nechiti mit ihrem Sohn Nikolas, 2018Instagram / erichklann
Tänzerin Oana Nechiti mit ihrem Sohn Nikolas, 2018
Wärt ihr sehr enttäuscht, wenn Oana nie wieder bei "Let's Dance" mitmacht?2100 Stimmen
1707
Ja, auf jeden Fall!
393
Nein, die Tänzer sind alle toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de