Dieter Hallervorden (83) ist total verliebt! Nach zwei gescheiterten Ehen fand der Schauspieler vor drei Jahren in der 34 Jahre jüngeren Christiane Zander seine neue Liebe. Wie glücklich die beiden Turteltauben sind, gaben sie in einem Interview bereits zu. Dieter machte auch deutlich, dass er mit Christiane für immer zusammen bleiben möchte. Wie um das zu unterstreichen, verewigten sie ihre Liebe auf eine ganze besondere Art und Weise: Beide ließen sich ein Tattoo stechen!

Der 83-Jährige hat sich in der Handschrift seiner Lebensgefährtin "für immer und ewig" tätowieren lassen. "Ich habe mir das Tattoo spontan während eines Drehs in Köln stechen lassen, einfach weil ich so verliebt bin in diese Frau", offenbart der "Honig im Kopf"-Darsteller im Interview mit Bunte. Aber auch die ehemalige Stuntfrau hat sich solch einen Liebes-Beweis nicht nehmen lassen: Auf ihrer Haut stehen Dieters Initialen mit einem Herz und das Wort "seins".

Läuten bei einer so innigen Beziehung auch bald die Hochzeitsglocken? Zumindest steht momentan die Scheidung von Dieters Ehefrau Elena Blume an, mit der der Star fast 25 Jahre verheiratet gewesen war. "Möglich. Aber ich habe Christiane noch keinen Antrag gemacht. Ich weiß, dass er ganz besonders sein muss", verriet der Kabarettist.

Dieter Hallervorden und Freundin Christiane Zander, 2018 in München
Getty Images
Dieter Hallervorden und Freundin Christiane Zander, 2018 in München
Dieter Hallervorden und Freundin Christiane Zander, 2016 in Berlin
Getty Images
Dieter Hallervorden und Freundin Christiane Zander, 2016 in Berlin
Dieter Hallervorden, 2018 in München
Getty Images
Dieter Hallervorden, 2018 in München
Glaubt ihr, dass das Paar bald vor den Traualtar treten wird?222 Stimmen
153
Ja, die beiden scheinen total verliebt zu sein!
69
Nein, ich weiß nicht, ob die beiden unbedingt eine Ehe wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de