Anzeige
Promiflash Logo
"Nicht so schlimm": Tatjana äußert sich zu ihrem GNTM-Aus!Hannes Magerstaedt/Getty ImagesZur Bildergalerie

"Nicht so schlimm": Tatjana äußert sich zu ihrem GNTM-Aus!

2. Mai 2019, 21:22 - Promiflash

Für Tatjana Danny ist der Traum vom Germany's next Topmodel-Sieg geplatzt! Während die gebürtige Leipzigerin in der vergangenen Folge noch mit ihrem Schaumparty-Auftritt vor Paris Hilton (38) überzeugte, konnte sie in der 13. Folge mit ihrer Drag-Queen-Performance nicht bei Heidi Klum (45) punkten. Die Model-Mama war von ihrer Choreografie zu Chers (72) "Do You Believe" sichtlich enttäuscht und gab ihr gemeinsam mit Gastjuror Bill Kaulitz (29) den Show-Laufpass – für Tatjana aber kein Beinbruch. Mit durchaus positiven ersten Worten meldete sich die Transgender-Beauty jetzt bei ihren Fans im Netz!

"Für mich ist jetzt die Reise bei GNTM leider zu Ende. Aber ich sehe es nicht so schlimm, denn ich bin mir sicher, dass es erst der Anfang ist und ich meinen Traum weiter verfolge", lauteten Tatjanas optimistische Instagram-Zeilen kurz nach der Ausstrahlung der Sendung. Dazu postete sie ein Foto mit Freunden, zu denen längst auch Ex-Kandidatin Klaudia Giez (22) zählt. "Ich bin in ziemlich guter Gesellschaft und kann nicht traurig sein", schrieb sie weiter.

Heidi fiel die Entscheidung alles andere als leicht. "Du bist eine Inspiration für uns alle, du bist etwas Besonderes", waren die abschließenden Worte der Verlobten des Tokio Hotel-Gitarristen Tom Kaulitz (29). GNTM neigt sich jetzt immer weiter dem Ende zu – der Endspurt ist eingeleitet.

Getty Images
Heidi Klum mit Sayana und Simone beim GNTM-Finale 2019
Getty Images
Simone Kowalski beim "Germany's next Topmodel"-Finale
Hättet ihr gedacht, dass Tatjana ihr GNTM-Aus so gut auffassen würde?1396 Stimmen
1070
Ja, das überrascht mich keinesfalls.
326
Nein, das wundert mich total.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de