Die beiden werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr! Walter Freiwald (65) und Harry Wijnvoord (69) moderierten in den 90er-Jahren zusammen die Kult-Gameshow "Der Preis ist heiß" – obwohl sie vor der Kamera stets miteinander witzelten, führten abfällige Bemerkungen über den jeweils anderen später dazu, dass sie ganze 20 Jahre lang nicht mehr miteinander sprachen. Doch waren die beiden Showmaster wenigstens während der aktiven Zeit der Sendung miteinander befreundet? In einem Interview sorgte Harry Wijnvoord jetzt eindeutig für Klarheit!

"Sagen wir mal so: Walter Freiwald war mein Sprecher", äußerte sich der Niederländer gegenüber T-Online zunächst zurückhaltend auf die Frage, wie er zu seinem früheren Co-Moderator gestanden habe. Doch dann wurde er noch einmal deutlich konkreter: "Er hat die Produkte und die Preise angekündigt, aber wir waren nie Freunde." Auch vor der 20-jährigen Funkstille hätten die beiden also kein besonders enges Verhältnis gepflegt. "Wir waren Kollegen", bekräftigte der 69-Jährige noch einmal.

Bereits vor einem Jahr sollen sich die beiden Moderatoren jedoch zumindest ausgesprochen haben: Auf einem Schlager-Event hätten die beiden Protagonisten der Kult-Gameshow erstmals wieder miteinander gesprochen, was zumindest Walter Freiwald damals sehr gefreut zu haben schien: "Es war richtig schön, dass wir wieder zusammen gesprochen haben. Wir haben sogar mehrere Friedenszigaretten geraucht. Das hätten wir schon viel früher machen sollen."

Harry Wijnvoord, ModeratorActionPress
Harry Wijnvoord, Moderator
Walter Freiwald in der WDR-Talkshow "Koelner Treff"ActionPress
Walter Freiwald in der WDR-Talkshow "Koelner Treff"
Harry Wijnvoord und Walter Freiwald, "Der Preis ist heiß"-ShowmasterActionPress
Harry Wijnvoord und Walter Freiwald, "Der Preis ist heiß"-Showmaster
Hättet ihr gedacht, dass sich die beiden nie wirklich mochten?670 Stimmen
444
Ja, das wurde bereits durch die Kommentare von beiden Seiten deutlich.
226
Nein, ich hätte gedacht, dass sie sich zu ihrer aktiven Zeit zumindest gut verstanden hätten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de