Eine lange Wallemähne und ein üppiger Vollbart! Das sind die Markenzeichen von Jason Momoa (39). Mit dieser Frisur und voller Gesichtsbehaarung begeisterte der 39-Jährige in der HBO-Erfolgsserie Game of Thrones als Khal Drogo, auch als DC-Superheld "Aquaman" ließ er in der gleichnamigen Comic-Verfilmung nicht nur die Muskeln spielen, sondern auch seine Locken wehen. Doch dann überraschte der gebürtige Hawaiianer mit Kahlschlag im Gesicht. Jetzt scheint er sein Markenzeichen erneut heranzuzüchten.

Bilder auf Daily Mail zeigen Jason, wie er am Donnerstag offensichtlich bestens gelaunt die "Jimmy Kimmel Live"-Studios in Hollywood verließ. Lachend schnitt er Grimassen und posierte für die Fotografen. Der Schauspieler war ganz in schwarze Lederklamotten gekleidet, inklusive schwere Biker Boots, die langen Haare flatterten wie gewohnt hinter ihm her – und auch der Bart wächst schon wieder nach. Jason hatte sein Markenzeichen eigenhändig entfernt, um so auf die wichtige Bedeutung von Recycling aufmerksam zu machen. Für einen Spot zückte er den Rasierer und erklärte, er sei "zum letzten Mal 2012 glattrasiert" gewesen.

Das Video, das Jason mitten in einer mit Plastikmüll übersäten Wüste zeigt, lud der 39-Jährige in seinem YouTube-Kanal und auf seinen Social-Media-Profilen hoch. Er erklärte, er habe sich zu diesem radikalen Makeover entschlossen, um "eine positive Veränderung für die Gesundheit unseres Planeten" herbeizuführen.

Jason Momoa
Cathy Gibson / SplashNews.com
Jason Momoa
Jason Momoa auf dem Weg zur Show von Jimmy Kimmel
Bauer-Griffin / SplashNews.com
Jason Momoa auf dem Weg zur Show von Jimmy Kimmel
Jason Momoa, Schauspieler
YouTube / Jason Momoa
Jason Momoa, Schauspieler
Gefällt euch Jason mit oder ohne Bart besser?931 Stimmen
728
Ganz klar mit – alles andere ist doch Quatsch!
203
Mir gefällt er ohne Bart schon besser...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de