Sarah Knappik ist in großer Trauer! Eigentlich lässt die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin im Netz ihre Fans an ihrem Leben teilhaben. In den vergangenen Tagen war es jedoch ungewohnt still auf ihren Social Media-Kanälen. Jetzt ist auch der Grund dafür bekannt: Die 32-Jährige hat einen geliebten Menschen verloren – mit rührenden Worten nahm sie nun Abschied von ihm. Unklar ist, um wen es sich bei der verstorbenen Person handelt.

Ein neues Foto auf dem Instagram-Account des Models zeigt eine blonde Frau, die in einer Kirche eine Kerze anzündet. Dazu schrieb Sarah: "Du warst der Mensch, der mich von allen Menschen am besten kannte. Wir haben uns bedingungslos geliebt. Auf dem Bild hast du in meinem Geburtsort für mich eine Kerze angemacht. Heute mache ich eine für dich an." Die Ex-GNTM-Kandidatin erklärte zur betreffenden Person, dass sie nie ein böses Wort verloren habe – sie sei ein "wahrhafter Engel" gewesen. "Ich vermisse dich so sehr und frage mich, warum das Leben so unfair ist", schrieb Sarah, die 2017 die erneute Krebserkrankung ihrer Mutter publik gemacht hatte.

In dem Post erzählt die Hessin außerdem, dass sie in den vergangenen sechs Monaten um vier liebe Menschen getrauert habe. Diese Schicksalsschläge behielt Sarah größtenteils für sich. Lediglich den Tod ihrer Oma an Weihnachten machte sie publik.

Sarah Knappik im Oktober 2018 in BerlinDefrance / SplashNews.com
Sarah Knappik im Oktober 2018 in Berlin
Sarah Knappik, Reality-StarGetty Images
Sarah Knappik, Reality-Star
Sarah Knappik beim Finale von "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!", 2015Getty Images
Sarah Knappik beim Finale von "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!", 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de