Was für ein Auftakt! Heute Abend startete die sechste Sing meinen Song-Staffel. Die erste Folge stand dabei ganz im Zeichen von Wincent Weiss (26), dessen Mega-Hits von den übrigen Show-Teilnehmern neu interpretiert werden. Bereits nach den ersten Darbietungen gerieten einige Fans im Netz ins Schwärmen. Andere Zuschauer schien aber gerade etwas ganz anderes zu beschäftigen als die musikalische Qualität der Sendung: Warum verschweigt Wincent Weiss seine Vergangenheit als DSDS-Kandidat?

Die Sendung lief gerade mal eine Stunde, da gerieten die TV-Zuschauer auf Twitter bereits ins Grübeln. Grund war offenbar, dass Wincent seine Zeit bei DSDS bisher in der Show gekonnt verschwiegen hatte. "Kein Wort zu DSDS. Ist ihm das peinlich?", wollte ein verwirrter User wissen. Ein weiterer Zuschauer warf dem Musiker sogar vor, in der Sendung noch ein weiteres Detail aus seiner Anfangszeit zu verschweigen: "Du warst bei DSDS und dann in der Bravo!", appellierte der Fan daher an das Erinnerungsvermögen seines Idols.

Wincent hatte im Jahre 2013 an der zehnten DSDS-Staffel teilgenommen. Als Kandidat bestand er damals die Casting-Runde, schied allerdings im Re-Recall aus.

Michael Patrick Kelly, Wincent Weiss, Jeanette Biedermann, Milow, Alavaro Soler und Jennifer HabenTVNOW / Markus Hertrich
Michael Patrick Kelly, Wincent Weiss, Jeanette Biedermann, Milow, Alavaro Soler und Jennifer Haben
Wincent Weiss bei "Sing meinen Song"TVNOW / Markus Hertrich
Wincent Weiss bei "Sing meinen Song"
Wincent Weiss im April 2018 in BerlinGetty Images
Wincent Weiss im April 2018 in Berlin
Wusstet ihr, dass Wincent mal bei DSDS war?3665 Stimmen
1553
Ja. Das war mir bekannt.
2112
Nein. Ich hatte keine Ahnung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de