Hollywood ist in tiefer Trauer: Film-Legende Doris Day ist am Montag verstorben! Schuld soll eine Lungenentzündung gewesen sein, an der sie plötzlich erkrankt war. Die Leinwand-Schönheit, die dank ihrer Rollen in „Bettgeflüster“ und „Was diese Frau so alles treibt“ zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der 50er- und 60er-Jahre zählte, wurde 97 Jahre alt. Nun verabschiedeten etliche Stars und Schauspiel-Kollegen sich in emotionalen Statements von Doris.

"Für die Menschen in meiner Generation war Doris ein Synonym für eine Hollywood-Ikone. [...] Wir werden sie schmerzlich vermissen. Du wirst für immer in unseren Herzen ruhen, Ms. Day", gedachte Star Trek-Darsteller George Takei (82) ihrer jetzt auf Twitter. Auch Georges Kollege William Shatner (88) widmete ihr einige Worte: "Mein Beileid für Doris' Familie. Sie war der Liebling der Welt und wurde von allen geliebt", schwärmte der 88-Jährige. "Danke, für dein Talent", schrieb Filmstar Antonio Banderas (58) schlicht und postete eine Schwarz-Weiß-Aufnahme von Doris dazu.

Auch Moderator Piers Morgan (54) veröffentlichte ein altes Foto von Doris, auf dem sie strahlend lächelt. "Ruhe in Frieden, Doris. Ein fabelhaftes Leben, ein fabelhafter Star, eine fabelhafte Frau", lautete sein rührender Nachruf.

Doris Day, SchauspielerinActionPress
Doris Day, Schauspielerin
Antonio Banderas bei der "Genius: Picasso"-Premiere in New York CityGetty Images
Antonio Banderas bei der "Genius: Picasso"-Premiere in New York City
Piers Morgan im März 2016 in LondonGetty Images
Piers Morgan im März 2016 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de