Tiefe Trauer in Hollywood: Die US-Sängerin und -Schauspielerin Doris Day (97) ist tot. Die Enkelin deutscher Einwanderer feierte gegen Ende des Zweiten Weltkriegs ihre ersten Erfolge als Big-Band-Sängerin, bevor sie den nächsten Schritt nach Hollywood wagte, wo sie zunächst in Musicals auftrat. Später erlangte sie mit Filmen wie dem Western "Schwere Colts in zarter Hand" (1953) und dem Hitchcock-Streifen "Der Mann, der zu viel wusste" (1956) Kult-Status und wurde zum gefeierten Weltstar!

Doris Day war zugleich eine der erfolgreichsten Sängerinnen und einer der größten Hollywood-Stars des 20. Jahrhunderts. Sie sei im Alter von 97 Jahren gestorben, teilte ihre Stiftung mit, die Doris Day Animal Foundation. 1960 war die Leinwand-Beauty für einen Oscar als beste Hauptdarstellerin in dem Film "Bettgeflüster" nominiert. In den Jahren 1958, 1960 und 1963 erhielt die Schönheit je einen Golden Globe-Award als beliebteste Filmschauspielerin der Welt. 2008 erhielt sie den Grammy Lifetime Achievement Award für ihr Lebenswerk.

Die Film-Ikone hatte am 3. April ihren 97. Geburtstag gefeiert. Seit dem Ende ihrer Filmkarriere setzte sich Day verstärkt für den Tierschutz ein. Dafür wurde sie 2004 mit der Presidential Medal of Freedom ausgezeichnet.

Doris Day, SchauspielerinGetty Images
Doris Day, Schauspielerin
Hollywood-Star Doris DayHulton Archive / Staff (Getty)
Hollywood-Star Doris Day
Doris Day, SchauspielerinActionPress
Doris Day, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de