Pferde-Fans aufgepasst: Der berühmte Klassiker "Black Beauty" (1994) bekommt ein Remake mit erstklassiger Besetzung! Sowohl Hollywood-Star Kate Winslet (43) als auch Jungschauspielerin Mackenzie Foy (18) sollen dem neuen Abenteuerfilm, welcher an den gleichnamigen Literaturklassiker aus dem Jahr 1877 von Anna Sewell angelehnt ist, einen modernen Touch verleihen. Doch die Zuschauer sollen nicht etwa von Kates Anblick, sondern von ihrer Stimme begeistert werden.

Die renommierte Charakterdarstellerin wird für die Adaption nämlich nicht selbst vor die Kamera treten, wie Just Jared berichtete. Stattdessen wird die 43-Jährige Black Beauty ihre Stimme leihen und somit die Gedankenwelt des Pferdes wiedergeben. Im Gegensatz zum Roman soll es sich um kein Kutschpferd, sondern um einen wilden Mustang handeln, der gefangen wird. Und hier kommt Nachwuchsstar Mackenzie ins Spiel, die in ihrer Rolle eine enge Beziehung zu Black Beauty aufbaut. Das Pferd hilft dem Mädchen, den Tod seiner Eltern zu verarbeiten. Ashley Avis (“Adolescence”) wird sowohl das Drehbuch schreiben als auch das Projekt leiten.

Zuletzt konnte Kate einen anderen ziemlich lukrativen Job einheimsen: Sie ist im neuen Avatar-Film mit von der Partie. Allerdings müssen sich Fans noch etwas gedulden. Der zweite Teil des Blockbusters soll erst 2021 in den Kinos anlaufen.

Kate Winslet im November 2017Getty Images
Kate Winslet im November 2017
Mackenzie Foy bei der Europa-Premiere von "Der Nussknacker und die vier Reiche"Getty Images
Mackenzie Foy bei der Europa-Premiere von "Der Nussknacker und die vier Reiche"
Kate Winslet bei der Premiere ihres Films "The Mountain Between Us" in TorontoWENN
Kate Winslet bei der Premiere ihres Films "The Mountain Between Us" in Toronto
Findet ihr die Besetzung geeignet für die "Black Beauty"-Neuverfilmung?68 Stimmen
56
Ja, ich finde, Kate und Mackenzie passen hervorragend.
12
Geht so. Ich sehe die beiden gerade noch nicht so wirklich in den Rollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de