Vor wenigen Tagen machte die Geburt des kleinen Archie Harrison das gemeinsame Glück von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) perfekt. Für das royale Paar ist es das erste Kind und beide sind ganz frisch in ihrer Elternrolle. Bei einem offiziellen Termin in einem Gemeindezentrum in Oxford bekam der Neu-Papa neben vielen Glückwunschkarten nun auch noch etwas ganz Besonderes mit auf den Weg: Ein Schulkind gab Harry nützliche Erziehungstipps für seinen Nachwuchs.

Laut People versorgte eine der 7- bis 8-jährigen Schüler und Schülerinnen der Bayards Hill Primary School in Oxford den 34-Jährigen auf ihrer handgeschriebenen Glückwunschkarte nicht nur mit Wünschen und Grüßen, sondern einfach mal mit einem gut gemeinten Ratschlag: "Wenn Archie schläft, mache keine lauten Filme an. Viel Glück mit dem Baby", offenbarte die kleine Sinead dem britischen Thronfolger.

Insgesamt überreichten die Kids dem Royal ganze 60 Glückwunschkarten – der war von so viel selbst gebastelten Briefen sichtlich gerührt und schmunzelte: "Ihr wart aber sehr beschäftigt." Sollte der kleine Archie ihn mal nicht schlafen lassen, werde er sich die Geschenke ganz in Ruhe angucken und verriet begeistert: "Wenn ich um vier Uhr morgens wach bin, lese ich alles."

Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie HarrisonGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison
Prinz Harry im Mai 2019 in EnglandGetty Images
Prinz Harry im Mai 2019 in England
Prinz Harry in England, Mai 2019Getty Images
Prinz Harry in England, Mai 2019
Denkt ihr, dass sich Harry die Karten durchlesen wird?324 Stimmen
54
Nein, da hat er doch gar nicht die Zeit für!
270
Ja, ein paar davon bestimmt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de