X-Factor-Star Stacey Solomon (29) ist wieder schwanger! Neben ihrem Freund Joe Swash dürfen sich damit auch Stacys Söhne Zachary und Leighton freuen, denn diese bekommen ein Geschwisterchen. Gerade in puncto Familien-Konstellation kämpft die Sängerin allerdings mit inneren Problemen. Sie hadert mit dem Fakt, dass sie künftig drei Kinder von drei verschiedenen Männern haben wird – denn das sei gesellschaftlich noch immer nicht akzeptiert!

"Ich habe mich schuldig dafür gefühlt, Babys von unterschiedlichen Vätern zu haben", bringt Stacey ihre Sorgen im Closer-Magazin auf den Punkt. Und sie fügt erklärend hinzu: "Ich möchte nicht, dass meine Kinder eine negative oder verwirrende Erziehung haben." Bis heute, erzählt Stacey, werde das Thema stigmatisiert, Kinder von mehreren Partnern zu bekommen. Sie habe den Druck "definitiv gefühlt", und zwar von Fremden ebenso wie von Bekannten. "Sogar diejenigen, die mir nahe stehen, hatten ihre Meinung dazu. Und das kann schmerzen."

Stacey betont zugleich, ihre Söhne hätten Vertrauen und seien fröhliche Jungs. Joe übernehme dabei durchaus einen positiven, männlichen Part für sie. Probleme mit den biologischen Vätern, Dean Cox und Aaron Barnham, gebe es ebenfalls nicht. Sie würden ihren Sprössling ebenso lieben, wie sie selbst und auch Joe das tun. Außerdem hat Stacey mit den Jahren eine wichtige Sache gelernt: Zu ignorieren, wenn jemand mit dummen Bemerkungen kommt.

Stacey Solomon mit ihren Söhnen im Oktober 2017Getty Images
Stacey Solomon mit ihren Söhnen im Oktober 2017
Stacey Solomon und ihr Freund Joe SwashGetty Images
Stacey Solomon und ihr Freund Joe Swash
Stacey Solomon im März 2018Getty Images
Stacey Solomon im März 2018
Findet ihr auch, dass dies ein Tabu-Thema ist?498 Stimmen
110
Nein. Ich finde, dass das mittlerweile echt akzeptiert ist.
388
Ja, doch. Man wird dafür immer noch eher verurteilt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de