Thomas Gottschalk (69) bringt die Zuschauer von Germany's next Topmodel zum Lachen! Der TV-Allrounder erhielt am Donnerstagabend im großen Finale der 14. Staffel die ehrenhafte Aufgabe, den Personality Award an Ex-Kandidatin Tatjana zu verleihen. Mit einer pikanten Aussage gegenüber Gastgeberin Heidi Klum (45) und ihrer Modelshow brachte er das Publikum aber kurzzeitig ganz schön aus dem Konzept: Für ihn sei das alles großer "Kinderfasching"!

Zwischen Wetten, dass..? und GNTM liegen für den 69-Jährigen offenbar Welten. Das implizierte zumindest sein spontaner Einwurf "Ja, also für mich ist das ja heute alles Kinderfasching hier". Die Modelmama nahm dem Moderator das, was er da von sich gegeben hatte, allerdings keinesfalls übel – und die Twitter-Gemeinde feierte den blonden Lockenkopf sogar für seine Direktheit. "Auf den Punkt", schrieb ein User. "Beste Zusammenfassung des Abends. Gottschalk ist der Beste", witzelte ein weiterer.

Nach dem lustigen Aufreger wurde es dann aber wieder ganz emotional: Tatjana bedankte sich mit einer rührenden Ansprache bei ihren Fans. "Ich bin so viel mehr als ein Transgender-Mädchen. Ich habe an mich geglaubt, jetzt stehe ich hier. Auch dank meiner Familie."

Heidi Klum, Tyra Banks und Thomas Gottschalk im GNTM-Finale 2019Getty Images
Heidi Klum, Tyra Banks und Thomas Gottschalk im GNTM-Finale 2019
Heidi Klum im "Germany's next Topmodel"-Finale 2019Getty Images
Heidi Klum im "Germany's next Topmodel"-Finale 2019
Tatjana Danny bei "GNTM The Talk"Instagram / tatjana.gntm.2019
Tatjana Danny bei "GNTM The Talk"
Wie fandet ihr Thomas' Aussage?5202 Stimmen
4435
Ich fand das alles megalustig.
767
Ich fand, das ging ein bisschen zu weit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de