Ihre Arbeit hat sich definitiv gelohnt! Am vergangenen Wochenende flimmerte das heiß ersehnte Finale von Game of Thrones über die Bildschirme. Ganze acht Jahre lang standen die Darsteller für den HBO-Hit vor der Kamera. Dabei haben sie nicht nur Freunde fürs Leben gefunden, sondern auch ihr Bankkonto gut gefüllt: Die fünf bestbezahlten Schauspieler der Serie sollen umgerechnet 1,06 Millionen Euro pro Folge der Final-Staffel bekommen haben!

Zu ihnen zählen laut The Hollywood Reporter fünf Stars, die von Anfang an dabei gewesen sind: Kit Harington (32), Emilia Clarke (32), Lena Headey (45), Nikolaj Coster-Waldau (48) und Peter Dinklage (49) durften sich demnach am Ende der achten Season über eine Gage von umgerechnet 6,35 Millionen Euro freuen! Ihre Kolleginnen Sophie Turner (23) und Maisie Williams (22) mussten sich laut des Online-Portals mit wesentlich weniger Geld pro Folge zufriedengeben: Umgerechnet 179.182 Euro sollen die Stark-Schwestern im Vergleich für eine Episode verdient haben.

Eine Tatsache, die Sansa-Darstellerin Sophie aber nicht zu stören scheint: “Es ist etwas schwierig, dasselbe Geld zu verlangen. Kit spielt in der letzten Staffel eine viel größere Rolle als ich”, erklärte die Schauspielerin im Harper’s Bazaar-Interview. Außerdem habe der Jon Schnee-Darsteller 70 Nacht-Drehs gehabt – sie nur ein paar wenige. “Ich habe zu ihm gesagt: ‘Weißt du was? Das Extra-Geld kannst du gerne behalten’”, erinnerte sich Sophie.

"Game of Thrones"-Star Emilia ClarkeANGELA WEISS/AFP/Getty Images
"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke
Kit Harington im April 2019Getty Images
Kit Harington im April 2019
Sophie Turner bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019ActionPress
Sophie Turner bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Hättet ihr gedacht, dass Kit Harington mehr verdient hat als beispielsweise Sophie Turner?1747 Stimmen
499
Nein, das hat mich wirklich überrascht!
1248
Ja, das ist doch verständlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de