Anne Wünsche (27) hat eine klare Entscheidung getroffen: Die YouTuberin verzichtet von nun an auf die Anti-Baby-Pille. Bisher setzt sie auf das weitverbreitete Hormonpräparat. Doch inzwischen macht sich Anne Sorgen: Die einstige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin meint, Veränderungen an sich festzustellen, die für sie nur vom gängigen Verhütungsmittel kommen können. Aus diesem Grund fasst sie den Entschluss: Ab sofort ist Schluss mit der Pille!

"Ich hab aktuell wirklich so ein Tief und das stört mich extrem, aber ich krieg es irgendwie grad nicht weg", erzählt die zweifache Mama ihrer YouTube-Community und schlussfolgert: "Ich glaube, es liegt wirklich an der Pille, weil ich war noch nie so lustlos, außer, als ich schwanger war." Eine letzte Mini-Tablette sei noch in der Packung – eine neue wolle sich Anne nicht mehr verschreiben lassen: "Dann gehe ich nächste Woche zum Frauenarzt und lasse mich beraten, ich möchte irgendwas Hormonfreies, ich glaube, da gibt es nur noch die Spirale oder komplett alles weglassen."

Anne ist nicht die erste Promi-Lady, die der Hormonbombe abschwört. Bereits im Januar offenbarte Netz-Star Dagi Bee (24), dass sie die Pille abgesetzt habe. Zuletzt teilte Love Island-Beauty Stephanie Schmitz (24) mit, dass sie – aus Angst vor Thrombose – jetzt andere Verhütungsmethoden vorziehe.

Anne Wünsche mit ihren Töchtern, Mai 2019Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche mit ihren Töchtern, Mai 2019
Dagi Bee, YouTuberinInstagram / dagibee
Dagi Bee, YouTuberin
Reality-Star Stephanie SchmitzInstagram / stephifashion
Reality-Star Stephanie Schmitz
Meint ihr, es ziehen noch mehr Promi-Mädels nach?936 Stimmen
825
Ja. Könnte ich mir schon vorstellen.
111
Nein. Und wenn, werden sie nicht so offen drüber sprechen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de