Was für eine traurige Offenbarung! Die neunte Let's Dance-Show steht ganz unter dem Motto "Magic Moment" – dass es da hin und wieder mega-emotional wird, ist qausi vorprogrammiert. Besonders Einer rührte aber heute mit seiner persönlichen Geschichte hinter dem Freestyle-Tanz zu Tränen: Benjamin Piwko (39) legte mit Isabel Edvardsson (36) eine exzellente Performance für seine verstorbene Mutter aufs Parkett – und bekam dafür die Höchstpunktzahl!

Schon der Einspieler sorgte für Gänsehaut. Gemeinsam mit Isabel erzählte der gehörlose Sportler von der wohl schwierigsten Zeit in seinem Leben: "Ich bin ohne Vater aufgewachsen und die Beziehung zu meiner Mutter war sehr besonders!" Seine Mama sei immer für ihn da gewesen, habe immer an ihn geglaubt und stets gestrahlt, wenn sie ihn angesehen hat. Doch dann wurde diese Vater-Mutter-Idylle getrübt: "Es war für mich eine schwierige Zeit, als sie schwer krank geworden ist. Und dann hat sie mir einen Tag vor ihrem Tod gesagt: 'Benjamin, sei nicht sauer auf mich.' Und ich meinte: 'Warum meinst du das?' Und sie antwortete: 'Es tut mir leid, dass ich gehen muss, ich will nicht, dass du alleine bist.' Ich vermisse sie sehr", erklärte er weiter.

All diese riesigen Emotionen steckte der Schauspieler in seinen Tanz. Das Fazit: Eine vor Rührung weinende Victoria Swarovski (25), Motsi Mabuse (38) und Isabel – sowie sage und schreibe 30 Punkte! "Dass du uns hier alle mitgenommen hast, ist unbestritten – aber das Schöne ist, dass du diese Woche auch tänzerisch sehr gut warst. Das war tänzerisch die beste Vorführung von allen sechs", schwärmte Jury-Brocken Joachim Llambi (54).

Isabel Edvardsson und Benjamin PiwkoInstagram / benjamin_piwko
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko bei "Let's Dance" 2019Getty Images
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko bei "Let's Dance" 2019
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Wart ihr auch so gerührt von Benjamins Performance?1238 Stimmen
1195
Ja, total! Das war der Hammer!
43
Das war schon gut, aber mich hat es nicht ganz so gepackt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de