Läuten jetzt endlich die Hochzeitsglocken? Schon seitdem Kylie Jenner (21) und Travis Scotts (28) Beziehung öffentlich wurde, sitzen Fans auf heißen Kohlen: Werden die zwei den Bund der Ehe eingehen? Eine Familie sind sie schließlich schon längst, immerhin kam im Februar 2018 die gemeinsame Tochter Stormi Webster (1) zu Welt. Davon abgesehen hatte die Kosmetikunternehmerin schon des Öfteren betont, den Rapper unbedingt ehelichen wollen. Jetzt ist es bis zum großen Tag angeblich nicht mehr allzu lange hin!

Wie ein Insider Radar Online berichtete, sei Kylie erst kürzlich von einer ganz bestimmten Blitz-Zeremonie in Las Vegas inspiriert worden: "Sie liebt es, was Sophie Turner (23) und Joe Jonas (29) neulich taten und überlegt sich aktuell etwas Ähnliches. [...] Es schmerzt Kylie noch immer, dass sie Stormi vor der Eheschließung bekamen", wollte die Quelle außerdem wissen. Aus diesem Grund soll die Trauung auch so schnell wie möglich folgen. Der Kontakt sprach sogar von einer Zeremonie in diesem Sommer!

Die junge Geschäftsfrau sei allerdings sehr darauf bedacht, den großen Tag eigenständig zu planen. Kylies Familie solle sich bloß nicht in die Organisation einmischen, denn: Angeblich fühle sich das jüngste Mitglied des Kar-Jenner-Clans dem Rest des Keeping up with the Kardashians-Casts nicht mehr so verbunden.

Travis Scott und Kylie JennerGetty Images
Travis Scott und Kylie Jenner
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner
Kylie Jenner in ihrem Coachella-LookInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner in ihrem Coachella-Look
Was würdet ihr von einer Blitz-Hochzeit halten?856 Stimmen
431
Bitte nicht, das ist so unromantisch!
425
Coole Idee, so ein Aufstand wie bei Kims Hochzeit ist schließlich too much...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de