Eine schwere Demütigung: Iggy Azalea (28) ist Angriffe auf ihre Person gewöhnt. Doch was die 28-jährige Rapperin am Wochenende erleben musste, hat sie tief verletzt. Nicht zur Veröffentlichung freigegebene Nacktfotos von einem Shooting für ein australisches Magazin aus dem Jahr 2016 gelangten jetzt ins Netz. Die Künstlerin äußerte sich nun erstmals zu den Vorfällen und erklärt, wie schwer sie der Nacktbilder-Leak getroffen hat.

Konkret geht es um Aufnahmen, die für das Cover des australischen GQ-Magazins entstanden waren. "Viele prominente Frauen haben schon für sie Modell gestanden und dabei ihre Hände strategisch platziert, um beispielsweise ihre Brüste zu bedecken", erklärt Iggy in einem Statement auf Twitter, bevor sie ihre offiziellen Social-Media-Kanäle am Montag deaktivierte. Solche Pics hatte sich die Sängerin auch gewünscht – deshalb stimmte sie dem Shooting zu, erlaubte allerdings nicht die Veröffentlichung von Nacktbildern, die auch bei der freizügigen Fotosession entstanden waren. Auf den Aufnahmen ist die Rapperin in weißen Shorts und mit blanken Brüsten zu sehen.

Dass genau diese Fotos nun aber doch an die Öffentlichkeit gelangten, macht sie zornig und traurig zugleich. "Ich fühle mich überrumpelt, gedemütigt, verletzt. Ich bin wütend, traurig und noch so viel mehr. Nicht nur, weil ich dem nicht zugestimmt habe, sondern auch aufgrund der abscheulichen Reaktionen der Leute." Iggy möchte nun rechtliche Schritte gegen die Verantwortlichen einleiten und so herausfinden, wer die Pics weitergegeben hat.

Iggy Azalea, 2019Getty Images
Iggy Azalea, 2019
Iggy Azalea bei den MTV Video Music Awards 2018Getty Images
Iggy Azalea bei den MTV Video Music Awards 2018
Iggy Azalea bei einer Pre-Grammy-Party 2018Steven Ferdman/Getty Images
Iggy Azalea bei einer Pre-Grammy-Party 2018
Was sagt ihr dazu, dass Iggy Stellung zu dem Leak bezieht?240 Stimmen
198
Super, dass sie reagiert!
42
Irgendwie unnötig! So lenkt sie nur noch mehr Aufmerksamkeit auf den Leak.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de