Seit Mitte März läuft endlich wieder Let's Dance – für die Promis und Profis eine intensive und trainingsreiche Zeit. Vor allem das Durchhaltevermögen der Profitänzer wird enorm auf die Probe gestellt. Sie verbringen nicht nur sechs Tage die Woche mit ihren Schützlingen: Am einzigen freien Tag wird dann an der Choreografie für die kommende Woche gefeilt. Aber stampfen die Profis die Performances tatsächlich ganz allein aus dem Boden? Promiflash hat da mal nachgehakt!

Promiflash konnte unter anderem Ekaterina Leonova (32) interessante Backstage-Geheimnisse entlocken. "Wir bekommen freitags nach der Show von der Produktion Bescheid, welchen Tanz wir zu welcher Melodie tanzen", plauderte das Energiebündel kurz nach einer Livesendung aus. "Energiebündel" ist in diesem Fall ein gutes Stichwort, denn anstatt sich nach dem Auftritt aufs Sofa zu fläzen, macht sich die 32-Jährige gleich wieder an die Arbeit: "Ich komme nach Hause und dann startet auch schon dieser Prozess." Ekat wohnt mit ihrer Cousine zusammen, die ebenfalls Profitänzerin ist. "Dann sitzen wir zusammen, essen zuerst viel Eis, bis man wieder richtig wach ist und dann kommen die Ideen. Wie will man es inszenieren, dann kommt die Choreo so langsam, dann überlegt man sich Passagen und Elemente, die zu dem Promi passen", erklärte sie weiter.

Auch "Let's Dance"-Liebling Isabel Edvardsson (36) bestätigte, dass die Choreografien tatsächlich von den Profis selbst entwickelt werden. "Das kann innerhalb einer halben Stunde fertig sein, aber manchmal braucht man auch wirklich den ganzen Tag. Ich überlege mir auch immer schon Alternativen, bevor ich ins Training gehe, weil man vorher natürlich nicht weiß, wie der Tanzpartner damit zurechtkommt", erklärte die gebürtige Schwedin. Dabei lege sie vor allem Wert darauf, dass die Performance auf ein Tanzpaar abgestimmt ist. Deswegen verzichte sie bei ihren Auftritten in der Regel auf spektakuläre Spagate oder Hebefiguren – der Fokus solle einfach auf dem tanzenden Duo liegen und nicht auf einer einzelnen Person.

Ekaterina Leonova und Pascal HensGetty Images
Ekaterina Leonova und Pascal Hens
Isabel Edvardsson, Benjamin Piwko, Ekaterina Leonova und Pascal HensGetty Images
Isabel Edvardsson, Benjamin Piwko, Ekaterina Leonova und Pascal Hens
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko beim TrainingChris Emil Janßen / ActionPress
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko beim Training
Hättet ihr gedacht, dass die Profis die Choreos selbst machen?1745 Stimmen
1601
Klar, das habe ich nie infrage gestellt.
144
Nee, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de