Ist Andrea Berg (53) böse auf Dieter Bohlen (65) wegen seines Späßchens? Der Poptitan hat für den Sommer sein Comeback als Sänger angekündigt: Er möchte auf große Tour gehen und seine alten Hits performen. Für das perfekte Bühnenbild hat der Produzent sich schon so manche Gedanken gemacht: Beispielsweise überlege er, mit einer roten Perücke Songs von Andrea zu spielen. Kann die Schlager-Königin über diese geplante Spaß-Aktion lachen oder ist sie etwa sauer auf den 65-Jährigen?

In einem Gespräch mit Schlagerplanet musste die 53-Jährige ganz schön schmunzeln, als sie auf Dieters Diss angesprochen wurde und meinte: "Das werde ich mir natürlich ansehen." Verärgert scheint sie über die Bühnen-Vision des Sprücheklopfers offenbar nicht zu sein. Denn auf die Frage, ob sie wirklich zu einem der Auftritte gehen werde, entgegnete sie lachend: "Ja selbstverständlich. Aber alles heimlich."

Das berufliche Verhältnis zwischen Andrea und Dieter ist seit Jahren ein Auf und Ab. Erst hatten sie gemeinsam an zwei Alben der Sängerin gearbeitet, sich dann getrennt und wenig später wieder zusammengetan. Immer wieder wurde deshalb über dicke Luft zwischen den beiden Künstlern spekuliert. Das hatte der DSDS-Juror kürzlich aber in einem Interview dementiert.

Andrea Berg, SängerinGetty Images
Andrea Berg, Sängerin
Dieter Bohlen, ProduzentActionpress/ Public Address
Dieter Bohlen, Produzent
Dieter Bohlen und Andrea Berg im StudioAndreas Rentz/Getty Images
Dieter Bohlen und Andrea Berg im Studio
Glaubt ihr, dass Andrea wirklich zu einem Dieter-Konzert gehen wird?583 Stimmen
411
Klar!
172
Eher nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de