Es war ein emotionaler Abschied in zweierlei Hinsicht. Nach rund 16 Jahren und über 1.000 Vorstellungen im Colosseum des Caesars Palace stand Celine Dion (51) am vergangenen Samstag zum letzten Mal in Las Vegas auf der Bühne – doch sie kam nicht allein. Als sich die Musiklegende von ihrer langjährigen Show-Residenz verabschiedete, standen ihre drei Söhne ihrer Mama zur Seite. In einem emotionalen Tribut gedachten sie gemeinsam Celines verstorbenem Mann und Vater ihrer Kinder.

Die kanadische Sängerin wirkte sichtlich berührt, als sie zum letzten Mal in der Metropole vor ihr Publikum trat. Ihr 18-jähriger Sohn René-Charles sowie die achtjährigen Zwillinge Nelson und Eddy begleiteten ihre Mutter vor die jubelnde Meute. Hinter der Familie wurde ein Foto von Celines verstorbenem Ehemann, dem kanadischen Sänger und Musikmanager René Angélil (✝73), eingeblendet. "Ich bin stolz und voller Demut auf das, was wir am Colosseum erreicht haben, seit wir vor 16 Jahren begonnen haben – als René und ich diesen Traum zum ersten Mal teilten", sagte der Superstar nach seinem letzten Auftritt in der Stadt des Glücksspiels.

René war nicht nur seit 1994 Celines Göttergatte, sondern begleitete sie während ihrer gesamten Karriere auch als Manager. Er starb am 14. Januar 2016 an Krebs. Zwei Tage später verschied auch Celines älterer Bruder Daniel Dion – ebenfalls an der tückischen Krankheit.

Celine Dion im Juli 2017Getty Images
Celine Dion im Juli 2017
René Angélil und Celine Dion beim Bambi 2012 in DüsseldorfGetty Images
René Angélil und Celine Dion beim Bambi 2012 in Düsseldorf
René Angélil und Celine Dion bei den World Music Awards 2004Getty Images
René Angélil und Celine Dion bei den World Music Awards 2004
Wie findet ihr, dass Celine ihrem Mann gedachte?597 Stimmen
569
Ich finde das total rührend und emotional.
28
Ich finde das ein bisschen unpassend für ein Abschiedskonzert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de