Hat sie etwa heimlich geheiratet? Seit der Scheidung von Produzent Alexander Payne im Jahr 2006 lässt Sandra Oh (47) die Öffentlichkeit eher wenig an ihrem Privatleben teilhaben. So soll die Schauspielerin bereits seit längerem eine Beziehung zu dem Künstler Lev Rukhin führen – eine offizielle Bestätigung der beiden gibt es bislang allerdings nicht. Jetzt schürt die Beauty mit einem verdächtigen Ring Gerüchte um eine heimliche Hochzeit.

Vergangenen Sonntag wurde die 47-Jährige in Los Angeles von Paparazzi auf der Straße abgelichtet. Dabei fiel ein Detail besonders ins Auge: der goldene Ring am linken Ringfinger der gebürtigen Kanadierin. Das Schmuckstück lässt jetzt Spekulationen über eine mögliche Trauung mit ihrem Partner aufkommen. Auf eine Anfrage von Daily Mail Online äußerte sich Sandras Management bisher allerdings noch nicht.

Vor wenigen Wochen gab die beliebte Darstellerin einen seltenen Einblick in ihr Privatleben und antwortete im Interview mit Marie Claire auf die Frage, ob sie es bereut, keine Kinder zu haben: "Ich habe ein sehr erfülltes Leben als Tante, nicht nur für meine Nichten und Neffen, sondern auch für viele Kinder meiner Freunde."

Sandra Oh und Lev Rukhin  im März 2016Getty Images
Sandra Oh und Lev Rukhin im März 2016
Sandra Oh 2019 in New YorkGetty Images
Sandra Oh 2019 in New York
Sandra Oh im April 2019 in New YorkGetty Images
Sandra Oh im April 2019 in New York
Denkt ihr, dass Sandra heimlich "Ja" gesagt hat?198 Stimmen
168
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
30
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de