Was hält sie wirklich von ihrer Nachfolgerin? Bereits seit zwei Jahren ist Sofia Richie (20) die Frau an der Seite von Scott Disick (36) – und mindestens genauso lang wird vermutet, dass dessen Ex-Freundin Kourtney Kardashian (40) ein Problem mit der Flamme ihres Verflossenen hat. Diesen Gerüchten nahmen die drei allerdings im vergangenen Jahr mit einem gemeinsamen Urlaub den Wind aus den Segeln. Über genau diesen Trip sprach Kourtney jetzt und schwärmte dabei sogar von Sofia!

In der aktuellen Keeping Up with the Kardashians-Episode soll Kourtney mit Momager Kris Jenner (63) über die sonnige Mexiko-Auszeit geplaudert haben, die Scott für sie, die drei gemeinsamen Kinder, sich und Sofia organisiert hatte. "Ehrlich, es war schön", stellte die Unternehmerin klar. Und auch die Model-Freundin ihres Ex scheint ihr kein Dorn im Auge zu sein: "Es ist einfach, in Sofias Nähe zu sein. Sie verursacht kein Drama." Sie schwor ihrer Mutter, dass sie eine tolle Zeit gehabt habe. "Ich weiß, dass wir nicht zusammen reisen müssen und ich denke nicht, dass wir jede Reise zusammen machen werden, aber es war absolut nicht umständlich", erklärte Kourtney.

Auch wenn die dreifache Mama kein Problem damit hat, mit Sofia die Welt zu erkunden – eine Sache stört Kourtney laut eines Life & Style-Insiders aber gewaltig: Die Reality-Beauty soll ein Problem mit den Hochzeitsplänen von Scott und der 20-Jährigen haben.

Kourtney Kardashian, Scott Disick und Sofia RichieInstagram / letthelordbewithyou
Kourtney Kardashian, Scott Disick und Sofia Richie
Sofia Richie im Juni 2019Instagram / sofiarichie
Sofia Richie im Juni 2019
Kourtney Kardashian, Reality-StarInstagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian, Reality-Star
Hättet ihr gedacht, dass Sofia und Kourtney sich so gut verstehen?1188 Stimmen
455
Ja, das war mir klar.
733
Nee, damit hätte ich niemals gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de