Rihanna (31) hat es an die Spitze geschafft! Die erfolgreiche Sängerin wurde Anfang Juni vom Forbes-Magazin zur weltweit reichsten Musikerin gewählt. Mit ihren 600 Millionen US-Dollar schweren Vermögen zieht sie damit an großartigen Künstlerinnen wie Beyoncé (37) oder Céline Dion (51) vorbei auf das Siegertreppchen. Die "Work"-Interpretin reagiert jetzt in einem Interview auf diese Auszeichnung – und verrät, was sie davon hält.

"Forbes ist eins dieser witzigen Dinge, weißt du? Es ist, als würde man Leute auszeichnen, weil sie reich sind oder so", offenbart Rihanna in einem Interview mit E! News. So richtig begeistert über diese Ehre scheint sie nicht zu sein: "Es ist komisch. Ich habe mich nie dran gewöhnt", schildert die Beauty weiter. Am Ende fügt sie aber hinzu, dass sie sich natürlich trotzdem über den Titel freue.

Karrieretechnisch hat die Beauty vollen Erfolg – und auch in ihrem Privatleben scheint alles mehr als rund zu laufen: Seit 2017 wird Rihanna immer wieder an der Seite des Unternehmers Hassan Jameel gesichtet und gab vor wenigen Tagen in einem Interview auch zu, total verliebt zu sein.

Rihanna 2019 New YorkGetty Images
Rihanna 2019 New York
Rihanna, MusikerinGetty Images
Rihanna, Musikerin
Rihanna und Hassan Jameel in Los Angeles, 2019Getty Images
Rihanna und Hassan Jameel in Los Angeles, 2019
Hättet ihr gedacht, dass Rihanna so auf ihren Titel reagiert?449 Stimmen
348
Ja, ich habe mir schon gedacht, dass sie nicht mega-begeistert darüber ist.
101
Nein, ich hätte vermutet, dass sie sich total freut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de