Was für ein ereignisreiches Konzert! Pink (39) befindet sich gerade auf ihrer "Beautiful Trauma Tour" und trat am Dienstagabend im Anfield Stadion im britischen Liverpool auf. Unter den vielen Fans war auch die hochschwangere Denise Jones aus dem Vorort Huyton. Schon vor Beginn der Show spürte die 32-Jährige ein Ziehen im Unterleib: Offenbar wollte sich auch ihr ungeborenes Baby die Musik nicht entgehen lassen – und kam noch während Pinks Auftritt auf die Welt!

Als Denise die nahende Geburt spürte, wurde sie von den Sanitätern vor Ort betreut, wie die britische Zeitung Echo berichtet. Ins Krankenhaus schafften sie es allerdings nicht mehr – denn schon vier Minuten, nachdem Pink das Konzert mit ihrem Hit "Get the Party Started" eröffnet hatte, war das kleine Mädchen geboren! "Ich bin immer noch total geschockt, vielleicht auch ein wenig enttäuscht, dass ich das Konzert verpasst habe", witzelte die frischgebackene Mama.

Diese unerwartete Geburt an diesem außergewöhnlichen Ort brachte Denise dazu, den Namen ihrer Kleinen noch mal zu überdenken: "Der Plan war, sie Dolly Louise zu nennen, aber weil sie nun während des Konzertes geboren wurde, haben wir ihn in Dolly Pink umgeändert", verriet die mittlerweile vierfache Mutter.

Denise Jones und ihre Tochter Dolly PinkTwitter / Chloe Dryhurst
Denise Jones und ihre Tochter Dolly Pink
Pink im Februar 2019Getty Images
Pink im Februar 2019
Pink im September 2018Getty Images
Pink im September 2018
Glaubt ihr, Pink wird der glücklichen Mama gratulieren?4626 Stimmen
4206
Ja, das glaube ich schon – Pink ist ja selbst Mama.
420
Nein. Ob sie das überhaupt mitbekommen hat?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de