Ein emotionaler Moment für Nico Rosberg (33). Nachdem er 2016 Weltmeister wurde, beendete der Formel-1-Star seine Karriere als Rennfahrer. Seitdem versucht sich der Sportler als Gründer und Investor für nachhaltige Start-Ups. Neben seinem Einsatz für die Umwelt liegt ihm vor allem auch die Vermittlung der richtigen Werte an seine Kinder am Herzen. Jetzt gibt Nico zu: Erst vor Kurzem rührte ihn Tochter Alaïa (2) in diesem Zusammenhang zu Tränen.

"Ich möchte meinen Kindern mit auf den Weg geben, wie bedeutend es ist, etwas für andere Menschen zu tun", äußert der Ex-Formel-1-Profi gegenüber Gala. Seine älteste Tochter hat diese Botschaft ihres Daddys offenbar verinnerlicht und macht ihn mega-stolz. "Mir kamen neulich erst in der Schule meiner Tochter die Tränen", gibt Nico zu. Seine Kleine habe sich um einen weinenden Jungen gekümmert. Sie habe seine Hand genommen und ihn getröstet. Dass sie bereits so viel Empathie besitzt, freut den Familienvater sehr.

Diese positive Einstellung werden Nico und seine Frau Vivian (34) sicherlich auch an ihren jüngsten Sprössling weitergeben. Die kleine Naïla komplettiert die Familie und mit beiden Mädels besucht der Sport-Star regelmäßig Charity-Events.

Nico Rosberg mit seiner Frau Vivian und Tochter AlaïaInstagram / nicorosberg
Nico Rosberg mit seiner Frau Vivian und Tochter Alaïa
Nico Rosberg und Vivian Rosberg bei der amfAR-Gala in FrankreichALBERTO PIZZOLI/ Getty Images
Nico Rosberg und Vivian Rosberg bei der amfAR-Gala in Frankreich
Nico Rosberg mit Baby NaïlaYouTube / Nico Rosberg
Nico Rosberg mit Baby Naïla
Was haltet ihr von den Werten, die Nico an seine Töchter weitergibt?651 Stimmen
643
Super! Genau das ist wichtig.
8
Ich finde, es gibt noch viel wichtigere Dinge.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de