Anzeige
Promiflash Logo
Veränderung bei "Höhle der Löwen": Zwei der Investoren gehenRTL / Frank W. HempelZur Bildergalerie

Veränderung bei "Höhle der Löwen": Zwei der Investoren gehen

3. Nov. 2022, 22:54 - Sara W.

Die Höhle der Löwen-Fans müssen sich offenbar von zwei Investoren verabschieden. Im kommenden Jahr geht die beliebte TV-Show in die 13. Staffel. Die Dreharbeiten dafür sollen bereits begonnen haben. Wie nun bekannt wurde, bringt diese so einige Veränderungen mit sich: So sollen zwei der Investoren ihren Sessel für einen Neuzugang freigegeben haben! Doch welche Löwen werden in der kommenden Staffel nicht mehr zu sehen sein?

Wie Bild erfahren haben soll, werden sowohl Georg Kofler (65) als auch Nico Rosberg (37) nicht mehr in der TV-Show um Investitionen in verschiedene Start-ups kämpfen. Anstelle des Unternehmers und des ehemaligen Formel-1-Rennfahrers soll Tillman Schulz auf dem Sessel Platz nehmen. Angeblich stehe er auch bereits für Staffel 14 und 15 unter Vertrag und soll der Sendung frischen Wind einhauchen.

Der 33-Jährige ist Inhaber und Geschäftsführer des Lebensmittelherstellers MDS Holding. Mit seinem Familienunternehmen beliefert er unter anderem Discounter wie Aldi USA und Lidl Australien. Vox selbst wollte sich zu den Gerüchten bisher nicht äußern. "Alle Infos zur neuen 13. Staffel [...] geben wir wie immer rechtzeitig bekannt", teilte der Sender mit.

Getty Images
Georg Kofler, Investor bei "Die Höhle der Löwen"
RTL / Bernd-Michael Maurer
Nico Rosberg bei "Die Höhle der Löwen"
RTL / Frank W. Hempel
Judith Williams, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl, Diana zur Löwen und Georg Kofler bei "Höhle der Löwen"
Würdet ihr Georg und Nico vermissen, sollten sie "Die Höhle der Löwen" verlassen?798 Stimmen
284
Ja! Sie gehören für mich einfach zur Show!
514
Nein, ich war eh kein Fan von den beiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de