Da hat sich Spider-Man aber wieder ordentlich verplappert! Dass Tom Holland (23) schon mal zurückgehalten werden muss, wenn es um das Spoilern von Filminhalten geht, ist bekannt. Jetzt war Tom mal wieder in bester Redelaune. Damit sorgte er bei einigen Film-Fans für Ärger – nämlich bei jenen, die den aktuellen Avengers-Film Avengers: Endgame, der im April erschien, noch nicht sehen konnten.
Achtung, Spoiler-Alarm!

Bei einem Promo-Interview für den im Juli erscheinenden Film "Spider-Man: Far From Home" erzählte Tom von der Handlung des neuen Films – und nahm damit direkt auf den Tod von Tony Stark im letzten "Avengers"-Teil Bezug. "Der Film ist eine direkte Fortsetzung von 'Avengers: Endgame', also handelt er von den Auswirkungen des Todes von Tony Stark (Robert Downey Junior, 54)", so Tom auskunftsfreudig wie immer.

Als ihm bewusst wurde, dass er da gerade gespoilert hatte, legte er nach: "Sorry an alle, die den Film noch nicht gesehen haben. Falls ihr das noch nicht habt, lebt ihr aber ehrlich gesagt auch hinter dem Mond!" Auf Twitter zeigten sich einige Fans verärgert und "bedankten" sich für den Spoiler. Etwas gelassener sieht das ein Twitter-Nutzer: "Der Film ist seit zwei Monaten draußen und er bewirbt gerade den Nachfolger … was habt ihr denn erwartet?"

Robert Downey Jr. mit einem Iron-Man-AnzugKoichi Kamoshida / Getty Images
Robert Downey Jr. mit einem Iron-Man-Anzug
Tom Holland bei der Weltpremiere von "Spider-Man: Homecoming"AdMedia / Splash News
Tom Holland bei der Weltpremiere von "Spider-Man: Homecoming"
Robert Downey Jr. beim Photocall von "Spider-Man: Homecoming" 2017Rob Kim/Getty Images
Robert Downey Jr. beim Photocall von "Spider-Man: Homecoming" 2017
Was sagt ihr zu Toms Spoiler?1533 Stimmen
118
Das war fahrlässig – er muss doch wissen, wie Marvel-Fans ticken!
1415
Ich fand das jetzt nicht so schlimm...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de