Schockmoment für Chloë Moretz (22)! In der Vergangenheit hatte die Schauspielerin vor allem wegen ihrer gescheiterten und turbulenten On-Off-Beziehung mit Brooklyn Beckham (20) und einem innigen Spaziergang mit einer anderen Frau für Aufsehen gesorgt. Jetzt rückt die Hollywood-Schönheit aber wegen dramatischer Geschehnisse in den Mittelpunkt der Schlagzeilen: Vor Chloës Haus wurde ein Stalker festgenommen – und das zweimal innerhalb von 24 Stunden!

Wie TMZ berichtet, soll der Mann, dessen Identität bisher noch nicht preisgegeben wurde, Sonntagnacht gegen 24 Uhr über das Tor des Familienanwesens in Los Angeles gesprungen sein und dann an der Tür geklopft haben. Mitglieder von Chloës Familie hätten daraufhin geöffnet. Als der 18-Jährige nach dem “Greta”-Star gefragt habe, sollen sie sofort die Polizei gerufen haben. Die angerückten Beamten fanden den Mann in seinem Wagen – dort soll er auf die Blondine gewartet haben. Montagabend sei er dann freigelassen worden, habe sich danach direkt wieder auf den Weg zu dem Haus gemacht und sei erneut über das Tor geklettert. Der Stalker wurde dem Bericht zufolge kurz darauf ein paar Straßen weiter erneut von den Polizisten festgenommen.

Für den Mann bedeutete dies: Seine Kaution wurde von umgerechnet rund 885 Euro auf knapp 13.280 Euro erhöht. Chloë soll zumindest beim ersten Kontaktversuch nicht zu Hause gewesen sein. Sie wurde bereits 2017 von einem Stalker belästigt.

Chloë MoretzGetty Images
Chloë Moretz
Chloë Moretz in Beverly HillsFern / Splash News
Chloë Moretz in Beverly Hills
Chloë Moretz im März 2019Getty Images
Chloë Moretz im März 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de