In einem Interview machte Oliver Pocher (41) kürzlich klar: Wenn es um Promi-Kids in den Medien geht, sind Sarah (26) und Pietro Lombardi (27) seine persönlichen Negativbeispiele! Der Entertainer hält seine Sprösslinge nämlich absolut aus der Öffentlichkeit raus und findet Menschen, die ihre Kinder auf Social Media präsentieren "hochgradig asozial". Nach dem öffentlichen Diss sind sich Oli und Pietro nun in Berlin begegnet und haben sich über das Thema unterhalten.

"Er ist ja praktisch aus einer Celebrity-Soap gekommen. Und er weiß es auch – wenn's nach mir geht, würde ich seinen Sohn gar nicht mehr zeigen", erklärt Entertainer Oliver im Gespräch mit RTL. Durch seine Aussage wird deutlich: Die zwei diskutieren offenbar nicht zum ersten Mal über diese Angelegenheit. Und Pietro gesteht sogar: "Er hat recht, was er sagt. Es ist vollkommen richtig, man sollte nicht irgendwie einen kleinen Jungen oder ein kleines Mädchen, ohne dass es das wirklich will oder es versteht, was da abgeht, aktiv zeigen." Ob der DSDS-Sieger jetzt etwa ins Grübeln gekommen ist?

Auch wenn der "Señorita"-Interpret zum Thema "Kinder in der Öffentlichkeit" nun möglicherweise eine andere Meinung als seine Ex-Frau vertritt – sie postet regelmäßig Bilder von ihrem gemeinsamen Sohn Alessio (4) –, betont er: "Das Wichtigste ist, dass wir in der Erziehung – sei es wie, wo, was, das darf er, das darf er nicht – da sind wir uns einig und wenn sie ihn zeigen möchte, soll sie es machen."

Pietro Lombardi und Oliver Pocher bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala in BerlinAEDT/WENN.com
Pietro Lombardi und Oliver Pocher bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala in Berlin
Pietro und Alessio LombardiInstagram / _pietrolombardi_
Pietro und Alessio Lombardi
Oliver Pocher und Pietro Lombardi beim "Lass uns lachen"-Charityevent in BerlinAEDT/WENN.com
Oliver Pocher und Pietro Lombardi beim "Lass uns lachen"-Charityevent in Berlin
Denkt ihr, dass Pietro seinen Sohn vor der Öffentlichkeit schützen wird?3135 Stimmen
1709
Nein. Er postet doch dauernd Bilder von Alessio.
1426
Ja, ich denke, er ist dank Oli ins Grübeln gekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de