Hinter Philipp Stehler (31) liegen nervenaufreibende Monate! Der ehemalige Bachelor in Paradise-Teilnehmer hatte nicht nur eine schwere Trennung zu verdauen, auch gesundheitliche Probleme machten ihm extrem zu schaffen. Seit Jahren leidet der Reality-TV-Darsteller an der Darmkrankheit Colitis Ulcerosa – erst vor wenigen Wochen wurde er deshalb operiert und lag daraufhin fast einen Monat lang im Krankenhaus. Nun geht der OP-Marathon weiter, wie Philipp verrät.

Der 31-Jährige macht aus seiner Krankheit keinen Hehl und hält seine Fans regelmäßig auf dem Laufenden. "Am 6. August habe ich jetzt meinen nächsten OP-Termin, geht jetzt relativ fix... Und dann geht es hoffentlich immer weiter bergauf", erzählt er seiner Community in einer Instagram-Story. Auch wenn sich Philipp in der Regel optimistisch zeigt – eine Sache scheint doch ganz schön an ihm zu nagen: die fehlenden Fitness-Sessions im Gym....

"Sport ist ja immer noch so eine Sache. Das nervt mich am meisten, das macht mich echt fertig", erklärt der Berliner, der nach seinem ersten Eingriff sage und schreibe 25 Kilo abspeckte. Trotzdem ist er fest entschlossen, sich wieder in Form zu bringen – auch wenn er dabei noch ein Weile einen Gang wird zurückschrauben müssen.

Philipp StehlerInstagram / philipp_stehler
Philipp Stehler
Philipp Stehler, InfluencerInstagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Influencer
Philipp Stehler in Hamburg, 2017Getty Images
Philipp Stehler in Hamburg, 2017
Was haltet ihr von Philipps regelmäßigen Gesundheits-Updates?498 Stimmen
380
Top, das macht anderen Betroffenen sicher Mut.
118
Ist mir eigentlich relativ egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de