Ganz neue Trainingserlebnisse für Philipp Stehler (31)! Als Fitness-Influencer begeisterte der Ex-Bachelor in Paradise-Teilnehmer Tausende Fans im Netz. Sport- und Ernährungstipps und Mucki-Fotos prägten sein Profil. Dann der Schock: Wegen einer Darmkrankheit musste die Sportskanone operiert werden und verbrachte einen Monat im Krankenhaus. Während dieser Zeit schmolz die antrainierte Muskelmasse dahin – und die will sich Philipp nun gemächlich wieder aneignen.

Promiflash traf den 31-Jährigen Mitte Juni beim Launch-Event von Joyn in Berlin – knapp zwei Wochen zuvor war er aus dem Krankenhaus entlassen worden. An intensives Training wie noch vor Monaten ist aktuell nicht zu denken. Philipp will es nach der schweren Zeit langsam angehen lassen und sich nicht unter Druck setzen beim Sport. "Alles Low-Level. Ich gehe auch lieber morgens, damit ich mir das nicht antue, dass mich alle beobachten dabei. Aber morgens mit den Opis im Studio hat auch was", erzählte der Blondschopf mit einem Augenzwinkern.

Insgesamt 25 Kilo Muskelmasse habe sein Körper während des Klinikaufenthalts abgebaut. Obwohl Philipp bis Ende des Jahres wieder regelmäßig Sport machen will, sieht er die Rückkehr ins Fitness-Life gelassen. "Ich schaffe das definitiv nicht, bis Ende des Jahres wieder meine 25 Kilo draufzupacken. Ich weiß gar nicht, ob ich das will", erklärte er. Da er sich mit 65 Kilo auf den Rippen nicht so wohlfühle, möchte er jedoch wieder trainieren.

Philipp Stehler, InfluencerInstagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Influencer
Philipp Stehler in Hamburg, 2017Getty Images
Philipp Stehler in Hamburg, 2017
Philipp Stehler, InfluencerInstagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Influencer
Würdet ihr es wie Philipp machen?343 Stimmen
173
Ja, ich würde mich wohl auch erst mal etwas verstecken.
170
Nö – andere Leute können ruhig auch mal sehen, wenn man nicht in Topform ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de