"Pretty Little Liars"-Tammin litt acht Jahre an EssstörungGetty ImagesZur Bildergalerie

"Pretty Little Liars"-Tammin litt acht Jahre an Essstörung

- Promiflash Redaktion

Tammin Sursok (35) rüttelt mit einer schockierenden Beichte auf. Die Pretty Little Liars-Schauspielerin ist bekannt für ihre zierliche Figur. Die hat sie sich auch nach der Geburt ihrer beiden Kinder bewahrt. Nun postete die 35-Jährige ein Throwback-Bild auf Social Media, das zunächst völlig normal erscheint. Es zeigt die junge Tammin in einem knappen Outfit bei einem Fotoshooting. Die Beschreibung macht aber deutlich, was für ein Elend sich hinter der hübschen Oberfläche verbarg: Der Serien-Star litt jahrelang an einer Essstörung!

"Das war auf dem Höhepunkt meiner Essstörung", kommentierte Tammin jetzt auf Instagram. Die Schauspielerin erinnert sich noch ganz genau an die Aufnahmen: "An dem Tag hatte ich eine halbe Packung Reiscracker und fünf Tassen Kaffee zu mir genommen", schrieb sie weiter. Das sei in den Monaten zuvor ihre tägliche Ration gewesen: "Ich erinnere mich, wie traurig ich war. Bilder lügen, nicht wahr?" Tammin verriet, dass die Essstörung mit 15 Jahren angefangen hatte. Sie habe sich acht Jahre lang "gefoltert" um dünn zu bleiben, nachdem sie als übergewichtiges Kind gemobbt worden war.

Irgendwann aber konnte sie nicht mehr: "Mit 23 Jahren war ich am Ende. Ich wollte endlich nicht mehr krank sein. Und seitdem war ich jeden Tag gesund. Ich habe nie zurückgeblickt", verriet Tammin schließlich im Netz. Sie machte außerdem anderen Betroffenen Mut: "Sei dir bewusst, dass es besser werden kann."

Tammin Sursok bei den TV Week Logie Awards 2003
Getty Images
Tammin Sursok bei den TV Week Logie Awards 2003
Tammin Sursok im Januar 2020 in West Hollywood
Getty Images
Tammin Sursok im Januar 2020 in West Hollywood
Tammin Sursok, West Hollywood, Juni 2019
Getty Images
Tammin Sursok, West Hollywood, Juni 2019
Wie findet ihr es, dass Tammin so offen über ihre Magersucht im Netz spricht?
425
14


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de