Da hätte es Florian Silbereisen (37) fast von der Bühne gefegt! Am gestrigen Samstag versammelte sich Deutschlands Schlager-Elite wieder einmal bei der großen MDR-Musikshow "Die Schlager des Sommers". Maite Kelly (39), Stefanie Hertel (39) und Florian waren nur einige der vielen Interpreten, auf die sich das Publikum unter freiem Himmel freuen durfte. Letzterem bescherte die Open-Air-Location allerdings eher wenig Sommerlaune. Der Volksmusiker stand plötzlich im wahrsten Sinne des Wortes im Regen.

Nachdem Dschungelkönig Ross Antony (45) seinen Auftritt noch im Trockenen über die Bühne bringen konnte, gab der zukünftige "Traumschiff"-Kapitän laut einem Bild-Bericht seine Songs kurzzeitig im strömenden Regen zum Besten. Das Unwetter wurde schließlich so heftig, dass der Veranstalter das Konzert unterbrechen musste – Zeit für Florian, seine nasse Hose trocknen zu lassen. Nach etwa einer Stunde konnte die Show allerdings fortgesetzt werden und so fiel der Auftritt des 37-Jährigen am Wasserschloss Klaffenbach letztendlich doch nicht ganz ins Wasser.

Das Event mit Florian und Co. wird am 10. August im MDR ausgestrahlt – dann können alle Volksmusik-Fans den nassen Auftritt des Sängers ganz im Trockenen vor den TV-Bildschirmen verfolgen. Mit dem kühlen Nass hat sich Flori mittlerweile wahrscheinlich sowieso schon angefreundet – schließlich wird er Ende des Jahres als Chef der MS Amadea in der ARD in See stechen.

Ross Antony und Florian SilbereisenInstagram / rossantonycom
Ross Antony und Florian Silbereisen
Florian SilbereisenGetty Images
Florian Silbereisen
Florian Silbereisen in seiner Rolle als Kapitän Max PargerZDF/Dirk Bartling
Florian Silbereisen in seiner Rolle als Kapitän Max Parger
Hättet ihr gedacht, dass Florian erst einmal im Regen weitersingt?360 Stimmen
119
Nee! Cool, dass er seine Fans nicht enttäuscht hat.
241
Klar! Genau so habe ich ihn eingeschätzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de