Bauer Marco aus Chile will bei Bauer sucht Frau International endlich sein Liebesglück finden – und seine Erfolgschancen stehen gar nicht schlecht: Rund 570 Zuschriften hatte der Kandidat erhalten, aus denen er dann seine Top 3 wählte. Für Antonia war schon einen Tag nach der Ankunft wieder Schluss, geblieben sind Sabrina und Vanessa. Ob sich Marco insgeheim schon für eine der beiden Blondinen entschieden hat? Der Landwirt gab nun zu, dass es zwischen ihm und Vanessa ganz schön funkt!

In der aktuellen Folge des Kuppelformats sollen die Damen zeigen, was sie handwerklich so draufhaben und gemeinsam mit dem Farmer ein Melk-Häuschen errichten. Bei den Bauarbeiten steht aber offenbar noch eine andere Sache im Fokus: der Flirt zwischen Marco und Vanessa. Im Interview verrät die 30-Jährige schmunzelnd: "Der ist schon ganz schön frech, aber ich mag das!" Das sieht der Hut-Liebhaber ähnlich: "Mit Vanessa habe ich so einen schönen Neckmodus. Das ist auch das, was uns beide so ein bisschen verbindet. Und sie braucht das. Sie muss das haben, dass ich dann manchmal sage: 'Hey, so geht's nicht.' Und sie gibt mir dann auch was zurück."

Dass Marco anscheinend eine Schwäche für extravertierte Frauen hat, ließ bereits seine erste Entscheidung gegen Antonia vermuten. "Wir hätten definitiv mehr Zeit gebraucht, um uns kennenzulernen. Die haben wir leider nicht gehabt", begründete er damals sein Verhalten. Die 33-Jährige sei ihm etwas zu still und schüchtern gewesen.

Bauer Marco aus Chile mit Antonia, Vanessa und Sabrina
TVNOW
Bauer Marco aus Chile mit Antonia, Vanessa und Sabrina
Bauer Marco aus Chile
RTL
Bauer Marco aus Chile
Glaubt ihr, dass Marco sich bereits für Vanessa entschieden hat?259 Stimmen
191
Ja, das sieht für mich eindeutig so aus.
68
Nein. Sonst hätte er Sabrina bestimmt schon nach Hause geschickt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de