Vor wenigen Tagen starb Disney-Star Cameron Boyce (✝20) plötzlich und unerwartet im Schlaf. Der große Schock über den viel zu frühen Tod des beliebten Schauspielers sitzt bei seinen Kollegen, Fans und seiner Familie noch immer tief. Seit Kurzem ist auch die Todesursache bekannt: Ein schwerer epileptischer Anfall kostete den 20-Jährigen das Leben. Camerons Leiche wurde bereits in Los Angeles eingeäschert.

Laut der Sterbeurkunde, die TMZ vorliegt, sei die Urne an seinen Vater Victor übergeben worden. Wie aus dem Dokument hervorgeht, starb Cameron am 6. Juli gegen 14:35 Uhr (Ortszeit). Außerdem sei darin aufgeführt, dass der aufstrebende Darsteller vor seinem Tod schon zwölf Jahre in der Unterhaltungsindustrie gearbeitet hatte.

Wie das US-amerikanische Boulevard-Magazin berichtet, habe sein Mitbewohner Cameron leblos aufgefunden und die Sanitäter gerufen. Die Rettungskräfte hätten ihn bei ihrer Ankunft aber nur noch für tot erklären können. Wo die Asche beigesetzt werden soll, ist offenbar noch nicht an die Öffentlichkeit vorgedrungen.

Cameron Boyce mit seinem Vater Victor
Instagram / thevictorboyce
Cameron Boyce mit seinem Vater Victor
Disney-Star Cameron Boyce und sein Vater
Instagram / thevictorboyce
Disney-Star Cameron Boyce und sein Vater
Cameron Boyce im April 2019
Sheri Determan/WENN.com
Cameron Boyce im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de