Anzeige
Promiflash Logo
Seit Camerons Tod: Sofia Carson guckt seine Filme nicht mehrInstagram / sofiacarsonZur Bildergalerie

Seit Camerons Tod: Sofia Carson guckt seine Filme nicht mehr

6. Apr. 2022, 17:30 - Sara W.

Sofia Carson trauert nach wie vor um ihren Co-Star Cameron Boyce. 2019 verstarb der Schauspieler im Alter von 20 Jahren aufgrund eines epileptischen Anfalls. Für die Disney-Bekanntheit brach mit dem Tod ihres guten Freundes eine Welt zusammen. Die beiden Darsteller hatten sich am Set des Films "Descendants" kennengelernt. Im Promiflash-Interview gestand Sofia nun, dass sie sich das Musical seit Camerons Verlust nicht mehr anschauen kann.

"Seit das passiert ist, habe ich die 'Descendants'-Filme nicht mehr angeschaut, und selbst den dritten Film zu sehen, war sehr schmerzhaft", offenbarte die Schauspielerin gegenüber Promiflash. Sie könne gar nicht in Worte fassen, wie schmerzhaft das auch in Zukunft für sie sein werde. Jedoch betonte die 28-Jährige, dass sie für immer dankbar dafür sein werde, Cameron kennengelernt zu haben und dass sie dieses "Geschenk" nur dank der Filme bekam.

In einem Interview mit Entertainment Tonight hatte Sofia vergangenes Jahr erzählt, dass auch der Dreh der Filmfortsetzung ohne ihren Kollegen nicht leicht für sie war. "Sie können sich nicht vorstellen, wie unglaublich schwierig es für uns war, das ohne Cam zu machen", äußerte der "Descendants"-Star.

Instagram / sofiacarson
Cameron Boyce und Sofia Carson
Instagram / sofiacarson
Cameron Boyce mit Co-Star Sofia Carson
Instagram / sofiacarson
Cameron Boyce und Sofia Carson, 2017
Denkt ihr, Sofia wird es irgendwann leichterfallen?659 Stimmen
401
Ja, ich wünsche es ihr.
258
Ich glaube leider nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de