Nun ist es traurige Gewissheit. Am vergangenen Sonntag ging die schockierende Nachricht um die Welt, dass der Disney-Star Cameron Boyce (✝20) überraschend verstorben ist – er wurde nur 20 Jahre alt. Der Schauspieler soll bereits seit Längerem mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt haben: Er litt an Epilepsie. Bisher war nicht bekannt, ob die Krankheit Schuld daran war, dass Cameron so früh aus dem Leben gerissen wurde. Nun bestätigte Camerons Familie die Epilepsie allerdings als offizielle Todesursache.

"Camerons tragischer Tod rührte von einem Anfall her, der das Resultat von langwierigen gesundheitlichen Beschwerden war – seiner Epilepsie", erklärte nun der offizielle Sprecher der Boyce-Familie gegenüber ABC News. "Wir versuchen immer noch, einen Weg durch diese unglaublich schmerzhafte Zeit zu finden und bitten weiterhin um Privatsphäre, sodass seine Familie und all diejenigen, die ihn gekannt und geliebt haben, um seinen Verlust trauern und die Beerdigung vorbereiten können", hieß es weiter in dem Statement. Schließlich sei dieser Prozess allein schon qualvoll genug.

Auch Camerons besten Freund, seinen Schauspielkollegen Karan Brar (20), traf dessen Tod schwer. "Du warst das Beste, was mir je passiert ist. Ich liebe dich so sehr. Ich wünschte, ich hätte gerade mehr zu sagen, aber noch fehlen mir die Worte", versuchte der 20-Jährige auf Instagram seine Gefühle auszudrücken. Die beiden Darsteller hatten sich vor einigen Jahren am Set der Erfolgsserie "Jessie" kennengelernt.

Cameron Boyce im Juni 2019Nicky Nelson/WENN.com
Cameron Boyce im Juni 2019
Cameron Boyce im April 2019 in West HollywoodGetty Images
Cameron Boyce im April 2019 in West Hollywood
Cameron Boyce und Karan Brar, Januar 2019Instagram / karanbrar
Cameron Boyce und Karan Brar, Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de