Jetzt wird es ernst für Katy Perry (34)! Im Jahr 2013 hatte die Sängerin mit “Dark Horse” einen waschechten Ohrwurm-Hit auf den Markt gebracht, der noch heute für Tanzstimmung bei den Fans sorgt. Aber nur ein Jahr später musste sich die Musikerin schwere Vorwürfe anhören: Marcus Gray alias The Flame behauptete, sie habe einen seiner Songs kopiert. Jetzt muss der Weltstar vor Gericht. Für diesen Termin warf sich Katy in einen farbenfrohen Zweiteiler!

Paparazzi entdeckten die Verlobte von Orlando Bloom (42) auf dem Weg zur Verhandlung in Los Angeles: In einem mintgrünen Hosenanzug von Versace begab sich Katy in das Gebäude. Ihren Look rundete sie mit farblich passenden Ohrringen, einer weißen Sonnenbrille und Sandaletten ab. Unter dem Blazer blitzte ein weißes Shirt hervor. Ein Statement zu der Angelegenheit gab es von der 34-Jährigen allerdings nicht. Bei dem Gerichtstermin werden die Aussagen von The Flame und Chike-Ojukwu danach untersucht, ob Katy wirklich von ihrem 2008 erschienenen Lied "Joyful Noise" abgekupfert hat. Gegenüber TMZ hatte sie demnach klargestellt, dieses vorher noch nie gehört zu haben. Sie habe “Dark Horse” innerhalb von vier Stunden geschrieben, nachdem sie die Beats von Dr. Luke (45) gehört habe.

Es gehe dabei aber nicht nur um die angebliche Kopie, sondern auch um die Rufschädigung des Rappers: Die "okkulten Themen" und Texte in Katys Musikvideo hätten dazu geführt, dass er in der christlichen Musikwelt damit in Verbindung gebracht worden wäre.

Sängerin Katy PerrySplashNews.com
Sängerin Katy Perry
Rapper Flame bei einem Gerichtstermin 2019SplashNews.com
Rapper Flame bei einem Gerichtstermin 2019
Katy Perry vor einem GerichtSplashNews.com
Katy Perry vor einem Gericht
Wie findet ihr es, dass Katy Perry in diesem Anzug vor Gericht erschienen ist?2001 Stimmen
1795
Ich finde den super!
206
Völlig unpassend vor Gericht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de