Mit ihrem Liebesaus überraschte Jennifer Frankhauser (26) alle! Nur wenige Woche nach ihrem Outing musste die Ex-Dschungelkönigin kürzlich mitteilen, dass die Liaison mit Fitnessmodel Hakan Akbulut schon wieder vorbei ist. Bisher äußerte sich Jenny nicht zu der Trennung, zog sich komplett zurück – bis jetzt! Zum ersten Mal spricht sie über das plötzliche Beziehungsende und kann sich ihre Tränen nur sehr schwer verkneifen!

"Ich möchte zu dem, was passiert ist, nichts sagen", stellte die 26-Jährige zu Beginn ihrer Instagram-Story klar. "Ich möchte darüber keine Interviews geben. Ich hoffe, er macht das auch nicht, weil ich diesen öffentlichen Kampf einfach nicht will." Sie habe einfach keine Kraft für einen Rosenkrieg zweier Ex-Partner. "Ich kann das auch nicht, weil ich diesen Menschen sehr, sehr geliebt habe", erklärte die Halbschwester von Daniela Katzenberger (32) weinend weiter.

Ihre Turtelei war kurz, aber intensiv: "Auch ohne diese öffentliche Schlacht tut es einfach schweineweh. Egal, wie lange wir zusammen waren – Liebe kennt keine Zeit. Wenn man jemanden liebt, liebt man eben jemanden", beteuerte Jenny weiter. Sie wolle nun nach vorne schauen und versuchen, Hakan endgültig zu vergessen.

Jenny Frankhauser 2019 in MünchenGetty Images
Jenny Frankhauser 2019 in München
Jenny Frankhauser mit ihrem Freund HakanInstagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser mit ihrem Freund Hakan
Jenny Frankhauser im Juli 2019 in BerlinActionPress / Chris Emil Janßen
Jenny Frankhauser im Juli 2019 in Berlin
Glaubt ihr, Hakan wird öffentlich über die Trennung sprechen?4444 Stimmen
3617
Ja. Ich glaube, er wird noch auspacken.
827
Nein. Er wird genauso wie Jenny die Details verschweigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de