Prinzessin Eugenie (29) ist richtig stolz auf ihre Eltern: Prinz Andrew (59) und Sarah Ferguson (59) heirateten im Jahre 1986 in einer romantischen Zeremonie. Ihre Beziehung krönten anschließend ihre Töchter Beatrice (30) und Eugenie. Jedoch hielt die Ehe von Prinz Charles (70)' Bruder und der Filmproduzentin kein Leben lang – zehn Jahre nach ihrer Heirat ließen sich die beiden scheiden. Dennoch blieben Andrew und Sarah gute Freunde, zogen ihre Kinder liebevoll groß – und das wissen sie zu schätzen! Trotz ihrer Trennung feiert Tochter Eugenie aktuell den Hochzeitstag ihrer Eltern!

"Ich bin zwar zu spät dran, aber ich möchte meinen Eltern dazu gratulieren, dass sie vor 33 Jahren geheiratet haben. Ich danke euch, dass ihr stets die besten Freunde wart und uns gemeinsam aufgezogen habt", lauteten ihre rührenden Zeilen auf Instagram, zu denen sie zwei putzige Bilder von ihren Eltern in deren Heirats-Gewand teilte. Zu ihrer Beziehung nach dem Split äußerte sich Sarah vor Kurzem selbst im Interview mit dem Hello!-Magazin: "Wir arbeiten zusammen und Andrew und ich konzentrieren uns darauf, gemeinsam gute Eltern zu sein. Wir sind mehr als Freunde."

Sarah und Andrew waren auch gemeinsam auf der Hochzeit von Eugenie. Die schöne Brünette heiratete vor einem Jahr ihren Liebsten Jack Brooksbank (33). Zu diesem Anlass war die 29-Jährige in eine weiße Traumrobe gekleidet und wurde von ihrem Dad zum Altar gebracht.

Sarah Ferguson und Prinz Andrew bei ihrer Hochzeit am 23. Juli 1986Anwar Hussein / WENN.com
Sarah Ferguson und Prinz Andrew bei ihrer Hochzeit am 23. Juli 1986
Sarah Ferguson und Prinz Andrewi-Images/face to face / Actionpress
Sarah Ferguson und Prinz Andrew
Jack Brooksbank, Prinzessin Eugenie und ihr Vater Prinz Andrew im HintergrundGetty Images
Jack Brooksbank, Prinzessin Eugenie und ihr Vater Prinz Andrew im Hintergrund
Wusstet ihr, dass Andrew und Sarah so gut befreundet sind?391 Stimmen
350
Ja, das wusste ich
41
Nein, das ist mir neu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de