Spukt es auf Mallorca? Iris (52) und Peter Klein geben aktuell bei "Promis privat" Einblicke in ihr Leben auf Mallorca. Die Mama von Kultblondine Daniela Katzenberger (32) nimmt dabei kein Blatt vor den Mund und gestand kürzlich, dass sie an Geister glaubt. Ihr Mann Peter könne dies allerdings nur belächeln. Im Promiflash-Interview sprach Iris jetzt über ihre übersinnlichen Erfahrungen und was ihr Gatte davon hält!

"Ich glaube schon, dass da eine verlorene Seele irgendwo herumschwebt. Ich glaube ja auch an die Wiedergeburt”, erklärte die 52-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Ihr Ehemann allerdings könne bei ihrem Glauben an Geistergeschichten nur lachen – er mache sich lustig und ziehe sie mit der ganzen Story auf: "Wenn ich jetzt meinen Schlüsselbund suche, dann sagt er: 'Ja, frag doch die Geister'."

Damit sich die Mallorca-Auswanderin auf ihrer Finca wieder wohlfühlen kann, engagierte sie eine Bekannte, die sie bei der Geisteraustreibung unterstützen soll. "Die Claudia hat mir schon mal geholfen, als mein bester Freund vor sieben Jahren gestorben ist. [...] Da kamen Dinge zum Vorschein, wo sich jeder an den Kopf gefasst hat und gedacht hat: Das kann doch nicht sein, woher weiß die das?”, gab Iris ziemlich verblüfft preis.

"Promis privat" – die Promi-Doku ab dem 29. Juli 2019, montags bis freitags ab 18 Uhr bei Sat.1.

Iris Klein, Sophia Cordalis und Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Iris Klein, Sophia Cordalis und Daniela Katzenberger
Iris Klein und ihr Mann PeterWENN
Iris Klein und ihr Mann Peter
Iris und Peter Klein im April 2019Instagram / iris_klein_mama_
Iris und Peter Klein im April 2019
Könnt ihr Iris' Glaube an Geister nachvollziehen?203 Stimmen
93
Ja, auf jeden Fall! Ich glaube auch an Geister.
110
Nein, ich glaube nicht an Geister.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de