Schockmoment für Cardi B (26)! Erst vor einigen Wochen hatte die Rapperin für Unmut bei ihren Fans gesorgt. Der Grund: Die Liebste von Offset (27) hatte nach einer Brust-OP und einer Fettabsaugung aus gesundheitlichen Gründen gleich mehrere Gigs zum Teil kurzfristig canceln müssen. Jetzt mussten die Besucher eines ihrer Konzerte erneut eine Schlappe hinnehmen. Aber das hatte nichts mit ihren Beauty-Eingriffen zu tun: Cardi sagte ihren Auftritt wegen Sicherheitsbedenken ab!

Eigentlich hätte Cardi am Dienstag im Bankers Life Fieldhouse in Indianapolis den Zuschauern einheizen sollen. Doch wenige Minuten vor ihrem Gang auf die Bühne wurde das Konzert laut The Blast abgeblasen. Wie das Onlineportal berichtet, sei eine Drohung eingegangen – die zuständigen Sicherheitskräfte hätten daraufhin entschieden, die geplante Show zu canceln. Die örtliche Polizei habe kurz darauf mitgeteilt, dass der Grund dafür eine “unbestätigte Bedrohung für die Künstlerin” gewesen sei – die öffentliche Sicherheit sei aber nicht bedroht gewesen.

Auf Twitter meldete sich Cardi wenig später selbst zu Wort: "Liebe Leute aus Indiana, es tut mir so leid wegen heute Abend." Sie habe sich sehr auf den Abend gefreut und sogar einen neuen Tanzmove vorbereitet. "Leider gab es eine Sicherheitsbedrohung, die derzeit untersucht wird. Meine und eure Sicherheit gehen vor", erklärte die 26-Jährige.

Cardi B bei "Jimmy Kimmel Live!"Splash News
Cardi B bei "Jimmy Kimmel Live!"
Musikerin Cardi BGetty Images
Musikerin Cardi B
Cardi B beim Bonnaroo Festival 2019 in Manchester (Tennessee)ZUMAPRESS.com / MEGA
Cardi B beim Bonnaroo Festival 2019 in Manchester (Tennessee)
Hättet ihr gedacht, dass so etwas passieren kann?45 Stimmen
44
Ja, leider bekommen Stars ja recht häufig Drohungen!
1
Nein, das hat mich wirklich überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de