Drew Barrymore (44) ist seit ihrer frühesten Kindheit ein Star und wird seit jeher auf Schritt und Tritt von der Presse beobachtet. Auf Instagram hat die heute 44-Jährige 11,9 Millionen Follower und teilt mit ihren Fans private und weniger private Momente aus ihrem Leben. Für ihre beiden Töchter, die sechsjährige Olive (6) und die fünfjährige Frankie (5), wünscht sich die Schauspielerin jedoch etwas ganz anderes, wie sie kürzlich in einem Interview in einer US-amerikanischen TV-Show erzählte: Eine Welt ohne Social Media!

Drew würde ihre Töchter gerne in einer Welt ohne Social Media aufwachsen sehen – das erzählte sie in der Today Show. "Was ich an Social Media hasse ist, dass ich mir wünsche, meine Töchter in einer Welt großziehen zu können, wo es gar nicht existiert", so der Hollywood-Star. "Das Gute ist, dass ich mit sieben Jahren auf dem Cover vom 'National Enquirer' war, also denke ich mir, okay, das ist eigentlich Social-Media-Training. Ich verstehe es. Ich wurde in einem Leben groß, wo alles an die Öffentlichkeit ging."

Drew hält sich selbst für befähigt, ihre Töchter auf die Gefahren, die in der Öffentlichkeit liegen, vorzubereiten: "Ich bin geeignet, mit meinen Mädchen und dem ständigen Druck umzugehen, dem sie ausgesetzt sein werden, denn auch ich musste mich da durchnavigieren."

Drew Barrymore mit ihrer zweijährigen Tochter Frankie in New YorkBFA / ActionPress
Drew Barrymore mit ihrer zweijährigen Tochter Frankie in New York
Drew Barrymore, SchauspielerinGetty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Drew Barrymore mit einem unbekannten Mann und ihren Töchtern Frankie und OliveCousart/JFXimages/WENN
Drew Barrymore mit einem unbekannten Mann und ihren Töchtern Frankie und Olive
Würde ihr euch auch eine Welt ohne Social Media wünschen?578 Stimmen
547
Ja, das wäre toll!
31
Nein, das wäre furchtbar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de