Ihre Bildschirm-Liebe wurde jetzt auch mit einem Preis gekrönt! In den vergangenen Wochen hatte das vermeintliche Beziehungs-Aus von Lili Reinhart (22) und Cole Sprouse (27) für viele Schlagzeilen gesorgt: Das Riverdale-Traumpaar soll sich getrennt haben. Spätestens das rührende Gedicht der Blondine zu Coles Geburtstag dürfte die Fans allerdings vom Gegenteil überzeugt haben. Jetzt gewannen der Schauspieler und Lili sogar gemeinsam einen Award – waren aber nicht da, um ihn anzunehmen!

Lili konnte bei den diesjährigen Teen Choice Awards laut Deadline nicht nur den Preis in der Kategorie "Choice Drama TV Actress" für ihre Rolle im Netflix-Hit "Riverdale" einheimsen: Die Schauspielerin und ihr Freund wurden auch als "Choice Ship" – also das beliebteste TV-Pärchen – ausgezeichnet. Denn zwischen Lili und Cole fliegen nicht nur in dem Teenie-Drama als Betty und Jughead die Funken. Auch privat sind die beiden seit rund zwei Jahren glücklich. Ihre Beziehung machten sie allerdings erst im Mai vergangenen Jahres mit ihrem Red-Carpet-Debüt auf der Met Gala öffentlich. Wer bei der Award-Show jedoch auf einen verliebten Auftritt der beiden hoffte, wurde enttäuscht: Lili und Cole kamen nicht!

Der Grund für das Fehlen: Die beiden feierten mit vielen anderen der "Riverdale"-Crew die Geburtstage von Cole, Casey Cott (27) und Madelaine Petsch (24), die allesamt in den vergangenen Tagen Geburtstag hatten. Auf einer Farm ließen die Schauspiel-Kollegen die Seele baumeln – Kuscheln mit Ziegen inklusive, wie Schnappschüsse auf Social Media zeigen.

Cole Sprouse und Lili Leinhart bei der Met Gala 2019
Getty Images
Cole Sprouse und Lili Leinhart bei der Met Gala 2019
KJ Apa, Lili Reinhart und Cole Sprouse bei der Comic Con in San Diego 2019
Getty Images
KJ Apa, Lili Reinhart und Cole Sprouse bei der Comic Con in San Diego 2019
Cole Sprouse und Lili Reinhart im Februar 2019
Instagram / lilireinhart
Cole Sprouse und Lili Reinhart im Februar 2019
Hättet ihr euch gewünscht, dass die beiden den Preis gemeinsam entgegennehmen?1902 Stimmen
1055
Ja, das hätte mich gefreut!
847
Ach nein, so wie sie es gemacht haben, war es schon gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de