Vor sechs Jahren erschütterte der tragische Unfalltod von Paul Walker (✝40) ganz Hollywood. Der Schauspieler, der durch seine Rolle als Brian O'Connor in den Fast & Furious-Filmen weltberühmt geworden war, starb noch während der Dreharbeiten zu "Furious 7". Caleb (41) und Cody Walker (31) drehten den Film damals als Doubles für ihren verstorbenen Bruder zu Ende. Jetzt verriet ein Bruder: Eine Rückkehr des Charakters Brian O'Connor sei nicht ausgeschlossen!

Cody erklärte gegenüber Metro, dass die Rolle seines Bruders nach dessen plötzlichen Tods nicht zwangsläufig vollständig aus der beliebten Filmreihe verschwinden müsse und machte klar, dass ein Comeback des beliebten Charakters nicht ausgeschlossen sei: "Ich denke, alles ist möglich und wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Nichts ist vom Tisch und sag niemals nie."

Im Mai 2020 wird mit "Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw" der bereits neunte Film der Action-Filmreihe in den Kinos zu sehen sein. Was denkt ihr, wird Pauls Alter Ego Brian mit seinen Brüdern als Ersatzdarstellern noch einmal auf die Leinwand zurückkehren? Stimmt in der Umfrage ab!

Caleb und Cody Walker bei der "I Am Paul Walker"-Premiere in KalifornienGetty Images
Caleb und Cody Walker bei der "I Am Paul Walker"-Premiere in Kalifornien
Cody Walker im August 2019Getty Images
Cody Walker im August 2019
Paul Walker im Juni 2003Getty Images
Paul Walker im Juni 2003
Meint ihr, dass Pauls Rolle in den Filmen zurückkehren wird?3366 Stimmen
1362
Nein, das kann ich mir wirklich nicht vorstellen!
2004
Mit seinen Brüdern als Doubles wäre es schon möglich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de