Ein zurückhaltendes Symbol für den Bund der Ehe! Seit knapp zwei Wochen sind Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) Mann und Frau. Ihre Traumhochzeit feierten die Turteltauben pompös auf einer Jacht vor der italienischen Insel Capri. Die Model-Mama trug ein ausladendes Hippie-Kleid, ihr Liebling war in einen weißen Anzug geschlüpft. Bescheiden war die Feier gewiss nicht – nun überrascht die Wahl der Eheringe wohl viele!

Die GNTM-Jurorin und der Tokio Hotel-Gitarrist setzten bei den Symbolen ihrer Verbundenheit auf schlichte Eleganz, wie ein Instagram-Paarfoto aus ihren Flitterwochen zeigt. Die Turteltauben präsentieren einfache Goldringe an ihren Fingern – ohne funkelnde Diamanten.

Im Gegensatz zu Heidis Trauring ist ihr Verlobungsschmuck deutlich prunkvoller. Tom war bei seinem Antrag im Dezember mit einem dicken Klunker vor ihr auf die Knie gefallen – ein Alexandrit in Heidis Lieblingsfarbe Grün. Außerdem ist das Ringband mit kleinen Diamanten besetzt. Die Vierfach-Mama behält das Schmuckstück nach der Hochzeit weiter am Finger.

Heidi Klum in ItalienInstagram / heidiklum
Heidi Klum in Italien
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Juli 2019 in ParisGetty Images
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Juli 2019 in Paris
Heidi Klums VerlobungsringAraya Diaz / Getty Images
Heidi Klums Verlobungsring
Wie findet ihr die Eheringe?613 Stimmen
560
Genau richtig!
53
Viel zu schlicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de